GNTM: Das sind Heidi Klums erste Kandidatinnen der 17. Staffel!

Annabell KöstlerAnnabell Köstler | 03.01.2022, 23:00 Uhr
GNTM 2022: DAS sind Heidi Klums erste Kandidatinnen der 17. Staffel!
GNTM 2022: DAS sind Heidi Klums erste Kandidatinnen der 17. Staffel!

IMAGO / ZUMA Wire

Neues Jahr, neues Glück: Bald geht es endlich wieder mit "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" los. Und dieses Jahr ist bei den Kandidatinnen mehr Diversity denn je!

Wer dachte, die neue Staffel „Germany’s Next Topmodel“ könnte nicht noch bunter gemischt sein als die 16. Staffel, der hat sich aber gewaltig geirrt. Ramon Wagner von den „It-Girl-Agenten“ packt aus und stellt die ersten Kandidatinnen der 17. Staffel vor – und Heidi Klum liefert uns einige Überraschungen bei ihrer Auswahl!

Ager-Models sind dabei: Barbara Radtke

Dieses Jahr ist die Altersbeschränkung bei den Castings weggefallen – und auch ältere Kandidatinnen erhalten die Chance auf den Topmodel-Thron. Die erste Kandidatin, die Heidi Klum auserwählt hat: Barbara Radtke. Sie soll mit über 60 Jahren nicht nur das älteste Model der Staffel, sondern auch in der Geschichte von GNTM sein. Wahrlich ein Highlight. Und sie kann sich auch absolut sehen lassen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Best Ager Model Barbara Radtke (@babsradtke)

Klassische Instagram-Schönheiten dabei

Laura Bella ist eine weitere brandneue Kandidatin. Lange blonde Haare, grüne Augen und ein sympathisches Lächeln – sie passt perfekt in die Instagram-Model-Sparte hinein. Gut 10.000 Menschen folgen ihr bereits auf der Plattform. Wie es aussieht, könnte Laura ein wenig gespoilert haben: Entweder ihr Umstyling war erfolgreich, oder sie ist vorher rausgeflogen – seit neustem trägt sie die Haare dunkelbraun.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Laura Bella ? (@laurajebella)

Klassische Schönheiten

Natürlich darf auch die klassische Schönheit nicht fehlen – große Augen, Stupsnäschen und lange Haare. Diese Rolle betritt dieses Jahr Kim Bieder. Die junge Frau zählt über 2.000 Follower bei Instagram und überzeugt vor allem mit ihren Kulleraugen. Bekannterweise werden klassische Schönheiten ja auch häufiger gebucht bei GNTM, die Chancen stehen also gut für Kim.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim (@kim.bieder)

Mutter-Tochter-Gespann bei GNTM!

Das ist wahrlich eine Prämiere: Dieses Jahr schaffen es Mutter UND Tochter in die engere Auswahl von „Germany’s Next Topmodel“. Die 50-jährige Martina ist eigentlich ein Life Coach und Videografin, probiert sich nun aber als Model. Und die Voraussetzungen sind gar nicht schlecht, denn auf ihrem Instagram-Profil zeigt sie ihre Vielseitigkeit mit Freude!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Martina GT (@mgt_wondermind)

Auch Tochter ist ein Blickfang

Töchterlein Lou-Anne ist ebenfalls Kandidatin der 17. Staffel und auf den ersten Blick ein Eye-Catcher: Die Schönheit trägt die Haare raspelkurz, noch kürzer als Mama Martina. Blond gefärbt, mit großen blauen Augen und einem lässigen Style hat sie gute Chancen Heidi von Anfang an im Gedächtnis zu bleiben und weit zu kommen. Sie beweist auch, dass ihr Umstylings nichts ausmachen würden: Mit verschiedenen Perücken zeigt sie sich auch bei Instagram.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ???-???? ?. (@louanne_louisa)

Tätowierte Schönheit

Auch Tattoos sind mittlerweile Normalität bei GNTM. Gut für Kandidatin Lenara. Der Körper der 24-Jährigen ist wie eine große Leinwand mit Farben und Mustern. Dazu kommt ein auffälliges Lippenpiercing und die curvy Figur: Lenara zieht alle Blicke auf sich. Die Chancen stehen gut; Curvy-Model Dascha aus der 16. Staffel festigte den Weg für neue Körpertypen, als sie den zweiten Platz im großen Finale belegte. Und Lenara ist ebenso körperpositiv wie Dascha.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lenara (@1lenara)

Mit ersten Modelerfahrungen in den Ring

Die 21-jährige Julia hat einigen Kandidatinnen bereits etwas voraus: Erste Erfahrungen in der Modelbranche. Auf ihrem Instagram teilt sie regelmäßig Bilder aus Fotoshootings. Für die späteren Interviews mit dem „taff“-Moderator Christian Düren ist sie eine spannende Kandidatin, denn Christian stichelt besonders gerne bei den Meeedchen, die freizügige Bilder posten. Und die sind bei Julia nicht zu wenig.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ? ? ? ? ? ? (@juwel_2000)

Mehr Kandidatinnen kommen

Das ist nur ein erster Ausblick auf die diesjährigen GNTM-Kandidatinnen. Einige haben ihr Instagram auch privat geschaltet, weshalb sie nicht in der Liste auftauchen. Ramon hat noch einige Bilder und weitere Kandidatinnen in einem Video gezeigt. Am 3. Februar geht es endlich wieder los, und ProSieben und Heidi Klum stellen uns auch die restlichen Kandidatinnen vor! (AKo)