„Game of Thrones“: Drei Zeichentrickserien in der Mache?

Laura KrimmerLaura Krimmer | 16.07.2021, 21:30 Uhr
IMAGO / ZUMA Wire
IMAGO / ZUMA Wire

Game Of Thrones

Das „Game of Thrones“-Universum breitet sich aus - jetzt ganz unerwartet auch mit epischen Animationsserie für Erwachsene.

HBO Max ist voll im „Game of Thrones“-Fieber. Wie das  durchaus treffsichere Branchenmagazin „The Hollywood Reporter“ exklusiv erfahren haben will, bastelt die Streaming-Plattform aktuell an einer „Game of Thrones“-inspirierten Animationsserie. Doch nicht nur das.

Von gleich drei Serien ist die Rede! Denn während es schon im Januar hieß, dass ein einzelnes animiertes Projekt in der Entwicklung ist, arbeitet der Streamer nun an mindestens zwei weiteren potenziellen Shows.

„Das Goldene Reich von Yi Ti “

Bei einem der Projekte fragt man sich, wie es bitte mit der beliebten Fantasy-Serie zusammenhängen könnte? Denn es spielt in einer Gegend, die in der Originalserie nie zu sehen war: Das Goldene Reich von Yi Ti, oder einfach Yi Ti.

Die Region liegt auf dem Kontinent Essos, nahe der südöstlichen Grenze der bekannten Welt. Die Gesellschaft gilt als eine der ältesten und fortschrittlichsten Gesellschaften in Schöpfer George R.R. Martins weitläufigem Fantasy-Reich und ist vom kaiserlichen China inspiriert (ähnlich wie Westeros, das das primäre Setting für GoT war, vom mittelalterlichen Europa inspiriert wurde).

View this post on Instagram A post shared by gameofthrones (@gameofthrones)

Trend Animationsfilme für Erwachsene

Zu den angeblich anderen zwei neuen Serien wollte HBO Max noch keinen Kommentar geben. Heißt das, an den Gerüchten ist nichts dran?

Nicht unbedingt, denn gerade animierte Filme und Serien für Erwachsene liegen bei dem Streaming-Anbieter momentan voll im Trend. HBO Max bestätigt erst kürzlich eine Batman-Animationsserie von den Produzenten J.J. Abrams und Matt Reeves.

IMAGO / ZUMA Wire

Gehen die Geschichte der GoT-Helden als Animationsfilme weiter?

Serie „Flea Bottom“ eingestampft

Während die „Game of Thrones“-Zeichentrickserien boomen, wurde ein anderes Spin-off jetzt angeblich endgültig verworfen. Das Live-Action-Prequel „Flea Bottom“ soll gerüchteweise nicht realisiert werden.

In der Serie sollte es um das Leben in dem berüchtigten, gleichnamigen Slum von King’s Landing gehen. Bevor HBO also überhaupt offiziell Stellung zu den Gerüchten nehmen konnte, soll das Projekt schon wieder verebbt sein.

Quelle: giphy.com

„House of the Dragon“

Man kann resümieren: Es scheint eine ganze Lawine von „Game of Thrones“-Spin-offs auf uns zuzukommen. Aktuell sicher ist bisher aber nur das Prequel „House of the Dragon“.

Die Serie erzählt die Geschichte um den Krieg mit dem Haus Targaryen. Die Dreharbeiten laufen bereits und der Release soll schon kommendes Jahr sein.