Neue Doku-SerieHinter der Trash-Fassade: Cosimo, Calvin Kleinen & Co. in „The Real Life – #nofilter“

"THE REAL LIFE
"THE REAL LIFE

Foto: RTL / mb-mediaworld

Paul VerhobenPaul Verhoben | 03.10.2022, 20:00 Uhr

Echt jetzt? Eine Clique von sieben deutschen mehr oder weniger prominenten Reality-TV-Darstellern öffnet die Türen zu ihrem Privatleben.

Der Hype um die deutschen Realitystars erreicht allmählich den Zenit, bevor er uns vollends auf die Nerven geht. Die Herrschaften führten bislang ein Leben im Rampenlicht – ob auf Instagram, in Sommerhäusern, Sozialexperimenten oder Kuppelshows. Nun soll eine neue Idee den Reality-TV den schleichenden Tod des Genres hinauszuzögern, der allerdings schon seit über 20 Jahren prognostiziert wird.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von THE REAL LIFE (@thereallife.rtlplus)

Darum geht’s in „The Real Life – #nofilter“

„The Real Life – #nofilter“ beginnt dort, wo andere Reality-Formate aufhören, und begleitet einen offenbar ungefakten Freundeskreis für die Kameras, sondern einen, der sich durch die Teilnahme an diversen gescripteten und ungescripteten TV-Shows auch im wahren Leben gebildet haben soll. Eine Clique von sieben deutschen Realitystars öffnet in einer neuen Dokuserie die Türen zu ihrem Privatleben und nimmt die Zuschauer mit in ihren verrückten und aufregenden Freundeskreis und ein Leben voller Partys, Projekte und Beziehungen. So hat man die Realitystars noch nie gesehen: Sie unterstützen sich, sie lieben und streiten sich, aber am Ende ist die Clique immer füreinander da.

Diese C- D und Z-Promis sind dabei

Die neue RTL+ Reality-Doku-Soap begleitet u.a. Calvin Kleinen, den ganz Deutschland als testosterongeschwängerten „Party-Playboy“ kennt. Vor Calvin ist keine heiße Frau sicher. Doch in „THE REAL LIFE – #nofilter“ offenbart er eine ganz neue und weiche Seite: Der 30-Jährige ist ein echter Familienmensch, der immer noch zu Hause wohnt, seinen Bruder mit auf Tour nimmt und eine eigene Szene-Bar eröffnen will.

„Scheiß auf die Karriere“: Cosimo rastet im „Sommerhaus der Stars“ aus

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von THE REAL LIFE (@thereallife.rtlplus)

Auch Cosimo Citiolo, „Der Checker vom Neckar“,  ist mit dabei. Der liebenswert verpeilte Ex-Friseur aus dem „Sommerhaus“ hat zwar das private Glück gefunden, aber verfolgt immer noch einen großen Traum: mit seiner Musik durchzustarten. Parallel zum Start der neuen Reihe startet auch der Instagram-Account @thereallife.rtlplus, der die weiteren fünf Realitystars der Clique offenbart: Chris Broy, Vanessa Mariposa, Melody Haase, Diogo Sangre, Alessia Millane.

„Alle diese Formate sind gekennzeichnet von einer gewissen Selbstentäußerung der Privatheit und Intimität der Protagonisten und der Befriedigung voyeuristischer Interessen des Zuschauers aufgrund einer mehr oder weniger freiwilligen Entscheidung der Protagonisten, deren Probleme oftmals erst nach der Ausstrahlung zutage treten.“
(Ralf Hansen, heise.de)

Für Fans des Genres: Ab 10. Oktober sollen „Die fantastischen 7“ mit dem neuen Format an den Start gehen: „The Real Life – #nofilter“, ab 10.10. montags und mittwochs ab 17 Uhr neue Folgen auf RTL+