Jessie J startet nach Trennung von Channing Tatum Musik-Comeback

Jessie J startet nach Trennung von Channing Tatum Musik-Comeback
Jessie J startet nach Trennung von Channing Tatum Musik-Comeback

IMAGO / Starface

18.06.2021 17:48 Uhr

Endlich gibt es wieder ein Lebenszeichen von Mehrfach-Platin-Superstar und Grammy-Nominee Jessie J und zwar in Form ihrer brandneuen Single „I Want Love“, einer Hymne an die Selbstliebe und die auch gleichzeitig den Startschuss für ihr fünftes Studioalbum darstellt.

Bei dem Track hat sie mit Grammy-Gewinner und Mega-Produzent Ryan Tedder zusammengearbeitet, der hier als Produzent und Co-Autor beteiligt war.

Jessie J feiert ihr zehnjähriges Jubiläum

Über „I Want Love“ sagt  Jessie J selbst: “Ich wollte mit einem Song zurückkommen, der sich klassisch, aber modern anfühlt. Große Vocals und jeden auf die Tanzfläche bringen. Ich kann es nicht erwarten, dass die Welt diesen Song hört und laut tanzt und mitsingt.”

Dieses Jahr feiert die attraktive Britin auch das zehnjährige Jubiläum ihres Platin-Debütalbums „Who You Are“, das im Jahr 2011 veröffentlicht wurde. Da passt es doch gut, dass sie genau 10 Jahre später mit „I Want Love“, die Veröffentlichung ihres fünften Albums einläutet, das noch in diesem Jahr kommen soll.

Eine wie keine

Seit ihrem Debüt 2011 hat sich Jessie J zu einer größten Popstimmen der Musikwelt entwickelt. Die Britin hatte ihre Einführung durch „Who You Are“, das Debüt erreichte nicht nur Platinstatus, sondern gipfelte in der Vierfach-Platin Veröffentlichung ihres Megasellers „Price Tag“ und dem Platin-Release „Domino“.

Nicht zu vergessen, dass ihr Debüt quasi Geschichte schrieb als das erste Album einer britischen Künstlerin, das mehr als sechs Top Ten-Hits in UK hervorbrachte, im gleichen Jahr gefolgt von Preisen wie dem Critics‘ Choice BRIT Award und BBC’s Sound of 2011. Der Nachfolger „Sweet Talker“ erreichte 2014 dann die Top 10 der Billboard Top 200 und brachte die Achtfach-Platin-Single „Bang Bang“ mit Ariana Grande und Nicki Minaj hervor.

Jessie J erobert Asien

2018 erschien dann ihr Longplayer „R.O.S.E.“, begleitet von einer Welttournee. Im gleichen Jahr reiste Jessie J nach China und nahm an der TV-Show „Singer“ teil, ein Gesangs-Contest, wo sie wöchentlich vor einer TV Audience von mehr als 250 Millionen auftrat, der in einem Finale gipfelte, das von 1 Milliarde Menschen gesehen wurde.

Dabei war Jessie J nicht nur die erste internationale Musikerin, die neben den größten Künstlern Asiens auftrat, sie war auch die erste, die den Contest gewonnen hat. Endlich ist sie wieder zurück – besser denn je, was ihre aktuelle Single eindrucksvoll beweist.

Hatten Channing Tatum und Jessie J Probleme?

Nachdem Jessie J 2018 mit Schauspieler und Frauenschwarm Channing Tatum zusammenkam wurde es es ziemlich ruhig um die Sängerin. Allerdings beschrieben angebliche Insider in diversen Pressemeldungen die Beziehung der beiden als turbulent. Das Paar trennte sich im Frühjahr 2020.

Ein Insider damals dazu: „Sie bedeuteten einander genug, um es noch einmal zu versuchen, aber sie erkannten, dass es besser war, getrennte Wege zu gehen.“ Eine andere Quelle behauptete, dass „die gleichen Probleme immer noch auftauchen“.