Trash-TV„Kampf der Realitystars“- Steckbrief (11): Findet Chethrin Schulze endlich ihren Traummann in der Sala?

Sophia VölkelSophia Völkel | 14.04.2022, 11:11 Uhr
Chethrin Schulze bei "Kampf der Realitystars"
Chethrin Schulze bei "Kampf der Realitystars"

Foto: RTLZWEI

Am Mittwoch, den 13. April 2022 startet die neue Staffel "Kampf der Realitystars" - mit an Bord ist auch Influencerin und TV-Sternchen Cethrin Schulze.

Der „Kampf der Realitystars“ geht ab dem 13. April 2022 in eine neue Runde – zu sehen sind wieder jede Menge berüchtigte Trash-Promis und alte Bekannte, die man in ähnlichen Formaten bereits eine Weile vermisst hat. Dazu gehört auch Chethrin Schulze. Die freche Blondine erregte zuletzt die meiste Aufmerksamkeit mit ihrer Teilnahme an der „Promi Big Brother“-Ausgabe 2018.

Das ist Chethrin Schulze

  • Beruf: früher Buchhalterin und Kellnerin, heute Reality-TV-Darstellerin und Influencerin
  • Alter: 29
  • Wohnort: Berlin
  • Größe: 1,76 Meter
  • Familienstand/Kinder: ledig, keine Kinder

Vermutlich bringt Chethrin niemand mehr mit Mike Heiter in Verbindung, tatsächlich fanden sich die beide aber 2016 in der Kuppelshow „Love Island“, kamen als Paar sogar bis ins Finale und erreichten den dritten Platz. Wenig später scheiterte die Beziehung, Mike kam bekanntlich danach mit Elena Miras zusammen. Die Begegnung der beiden Damen in der Sala dürfte interessant werden – wird es ein gemeinschaftlicher Läster-Austausch zwischen zwei Exen oder fahren die beiden die Krallen aus?

Ein Jahr später zog Schulze in den „Promi Big Brother“-Container und machte sich einen Ruf als klammerndes, naives Blondchen, die mühevoll um die Gunst von Ex-Bachelor Daniel Völz warb. Sendezeit generierte die Reality-TV-Bekanntheit mit zahllosen Flirt-Angriffen – unter anderem bestieg sie Daniel im Whirlpool und musste dann eine harte Abfuhr kassieren.

„Kampf der Realitystars“- Steckbrief (5): Ronald Schill will es mit Manipulation probieren

Heute scheinen die beiden allerdings ein freundschaftliches Verhältnis miteinander zu pflegen, er taucht immer mal wieder in ihren Instagram-Stories auf. Ihre große Liebe hat Chethrin Schulze bisher allerdings noch nicht gefunden. Dabei würde sie zu gerne mal die Schlagzeile „Chethrin ist schwanger!“ lesen. „Mein größter Wunsch im Leben ist es, Mama zu werden, aber dafür brauche ich erstmal den passenden Deckel und da bin ich sehr, sehr vorsichtig und auch wählerisch!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von CHETHRIN (@chethrin_official)

Mit diesen Hashtags beschreibt sie sich

Auf freche Sprüche und lustige Wortspiele steht die Blondine sowieso (täglich begrüßt sie ihre Follower mit den Worten „Ich hoffe ihr seid gesund und ein bisschen rund“), auf trendy Englisch aber offenbar umso mehr, denn mit diesen drei Hashtags beschreibt sich die Blondine:

#crazy, #lovely und #unstoppable

Letzteres dürfte auf jeden Fall eine gute Eigenschaft für kommenden Challenges sein.

Darauf ist Chethrin Schulze stolz

Nachdem die 29-Jährige mehr oder weniger als junges TV-Sternchen wahrgenommen wurde, ist sie heute offenbar bodenständiger und zurückhaltender, von Beef mit anderen Realityshow-Bekanntheiten keine Spur. „Ich bin besonders stolz auf meinen ganzen Werdegang, auf meine Entwicklung und alles, was ich bisher so gemeistert habe. Mitunter meine Gewichtsabnahme, meine persönliche Entwicklung… Das sind alles Dinge auf die ich mega stolz bin.“

Findet sie ihren Traummann in der Sala?

In der Vergangenheit galt Chethrin Schulze als Reality-TV-Sternchen, die unbedingt einen Mann sucht. Ob das „Kampf der Realitystars“ auch so sein wird? Ausschließen tut sie das nicht, macht aber auch klar, dass die Suche nach einem Traummann keine Priorität hat. „Man weiß ja nie was kommt, vielleicht zieht da ja auch ein süßer dude rein, aber ich gehe nicht in die Sala, um mich zu verlieben – ich gehe dahin, um zu kämpfen!“

Sollte sich aber doch etwas ergeben, dann müsste ihr zukünftiger Partner das hier mitbringen: „Ein Mann, der mich so richtig vom Hocker haut, der müsste halt ordentlich was im Kopf haben, weil ich mag das einfach, wenn der Mann mir auch einfach ein bisschen was vom Leben erzählen kann, ich was von ihm lernen kann und natürlich: Der braucht schöne Zähne und ein gepflegtes Äußeres. Aber ich könnte jetzt nicht sagen, der muss rote, braune oder blonde Haare haben, weil ich finde das ist zu oberflächlich.“

Chetrin Schulze bei "Kampf der Realitystars"
Cethrin Schulze ist bei "Kampf der Realitystars" zu sehen

Foto: RTL ZWEI

 

Das ist ihre Taktik bei „Kampf der Realitystars“

Auf Instagram zeigt sich die 29-Jährige meistens gut gelaunt – mit dieser fröhlichen Stimmung will sie auch in der Show punkten „Zur guten Atmosphäre trage ich bei, dass ich ein recht positiver Mensch bin. In jedem Problem finde ich etwas Positives, so lebe ich einfach! Viele Leute finden mich witzig, ich finde mich jetzt gar nicht so witzig, aber ich bringe halt viele Leute zum Lachen. Ich glaube, das ist immer ein ganz positiver Aspekt!“

So sehe sich Chethrin auch in der Rolle der „Schwester“, die stets ein offenes Ohr für alle hat. „Ich bin eigentlich immer offen, ich hör mir auch oft Probleme von Leuten an und manchmal habe ich auch gute Ratschläge. Nur nicht für mich selber, da bin ich ratlos…“

„Kampf der Realitystars“- Steckbrief (2): Jan Leyk – ist die Sala eine Gefahr für seinen Gemütszustand?

Chethrin Schulze setzt also eher auf das Sammeln von Sympathien innerhalb der Sala, schließlich nominieren bei der Show auf RTL ZWEI die Kandidaten selbst denjenigen, der das Haus verlassen muss.

Darum geht es in der Show

Am Traumstrand in Thailand kämpfen Deutschlands Promis bei „Kampf der Realitystars“ auch in der dritten Staffel in herausfordernden Action- und Geschicklichkeitsspielen um 50.000 Euro Siegprämie und den sagenumwobenen Titel „Realitystar 2022“.

Doch auch abseits der Spiele müssen sich die Promis in der Sala behaupten: Immer wieder müssen Teilnehmer oder Teilnehmerinnen die Gruppe verlassen und sich Moderatorin Cathy Hummels in der „Stunde der Wahrheit“ stellen, während Neuankömmlinge dazustoßen. Das RTLZWEI-Format wird von Banijay Productions Germany realisiert.

„Kampf der Realitystars“ 2022: Sendetermine, Sendezeiten, Wiederholungen

„Kampf der Realitystars“, ab dem 13. April 2022 immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Wer die Folgen nicht im TV schauen möchte, kann sie auch im Stream auf RTL+, ehemals TVNow, verfolgen. Und wer es nicht abwarten kann, bis die neue Folge linear auf RTL2 gezeigt wird, kann sie bereits immer am Samstag zuvor streamen.

Auf RTL+ stehen die Sendungen im Anschluss an die TV-Ausstrahlung auch noch als Wiederholung zur Verfügung.