„Kampf der Realitystars“-Steckbrief (18): Malkiel Rouven Dietrich kann angeblich hellsehen

Sophia VölkelSophia Völkel | 16.04.2022, 12:12 Uhr
Malkiel Rouven Dietrich bei "Kampf der Realitystars"
Malkiel Rouven Dietrich bei "Kampf der Realitystars"

Foto: RTLZWEI

Wäre es nicht absolut vom Vorteil, wenn man als "Kampf der Realitystars"-Teilnehmer schon vorher sehen könnte, was passiert? Das müsste bei Malkiel Rouven Dietrich ja dann perfekt funktionieren.

„Wir rufen dich, Geist der Realitystars!“ Wird es so oder so ähnlich klingen, wenn Malkiel Rouven Dietrich in die Sala bei „Kampf der Realitystars“ einzieht? Immerhin ist er Astrologe, Wahrsager und selbsternanntes Medium.

Das ist Malkiel Rouven Dietrich

  • Beruf: selbsternanntes Medium und Sinnfluencer, bekannt aus Astro-TV
  • Wohnort: Baden-Baden
  • Alter: 35
  • Familienstand / Kinder: nicht bekannt

Wer sich regelmäßig über seine astrologischen Wendepunkte im Leben und seine herumschwirrenden Energien auf dem Laufenden halten will, der ist bei diesem Herrn offenbar genau richtig. Schon als Kind kam Malkiel mit der „Gabe“ in Berührung, denn seine gesamte Familie beschäftigt sich seit Generationen mit Hellsehen, Wahrsagen, auf die andere Seite schauen und so weiter.

„Kampf der Realitystars“- Steckbrief (7): Tessa Bergmeier hat „mehrere Persönlichkeiten“

Eine Gefahr für die anderen Kandidaten, denn von denen wird wohl niemand so richtig wollen, dass man ihnen in ihre Köpfe schaut. Aber genau das hat der 35-Jährige offenbar vor. „Ich werde natürlich alle durchschauen können. Ich nehme auf jeden Fall alle meine Karten mit rein und auch die Planetenstände der letzten hundert Jahre.“ Er fügt hinzu: „Das heißt, ich kann natürlich schon ein bisschen dem Ganzen voraus sein und ich hoffe, dass mir das sehr viel hilft, den ein oder anderen zu enttarnen, eine Taktik zu entschlüsseln und vielleicht will ja auch noch jemand etwas über seine Zukunft wissen.“

Mit diesen drei Hashtags beschreibt er sich

Mit dem Begriff „Sinnfluencer“ werden sozusagen die „grünen und nachhaltig denkenden“ Influencer bezeichnet. Genau als das bezeichnet sich auf Malkiel. Das sind die Hashtags mit denen er sich beschreibt:

#sinnfluencer, #gay, #bissig.

„Kampf der Realitystars“ 2022: Sendezeiten, Kandidat:innen und alle Infos

Worauf Malkiel Rouven Dietrich stolz ist

Die Frage, worauf er in seinem Leben stolz ist, beantwortet der Hellseher eher auf unprätentiöse Weise.  „Es gibt vieles, das ich bereue“ erklärt er lachend. Vielleicht kann er als ersten Punkt seine seine Teilnahme an dem Format auf die Stolz-Liste setzten. Und vielleicht dazu noch die Geduld, niemanden mit einer Fliegenklatsche zu schlagen, denn eine Sache könnte ihn richtig sauer machen.

„Großen Respekt habe ich vor schnarchenden Menschen. Das ist, glaube ich, erstmal das Einzige, das mich out of my balance bringen kann. Ich hoffe, es ist eine Fliegenklatsche in der Sala, dann kann man da wenigstens nachts draufhauen.“

Weiß er schon, was passieren wird?

Zurückhaltend ist der „Astro TV“-und „Sonnenklar TV“-Moderator allerdings nicht, wie er selbst zugibt. Das könnte zu einer eher aufgeladenen Stimmung führen. „Ich bin auf jeden Fall nicht konfliktscheu. Das kann natürlich zu Problemen führen. Und ich habe eine sehr große Klappe und eine sehr spitze Zunge…Konflikten kann man natürlich am besten aus dem Weg gehen, wenn man sie vorher schon sehen kann. Weiß Malkiel da jetzt etwa schon mehr?

Malkiel Rouven Dietrich bei "Kampf der Realitystars"

Foto: RTLZWEI

„Wir haben ja zur Zeit ziemlich explosive Planeten, das heißt, es wird zu Separationen kommen, es wird zu Eklats kommen, vielleicht wirft auch jemand selber hin. Weil wir im Moment eher unruhige Sterne haben, ist das natürlich für das Format wundervoll.“

Was ist seine Taktik bei „Kampf der Realitystars“

Malkiel Rouven Dietrich will versuchen, die Kandidaten mit seinen Kochkünsten zu beeindrucken und vor allem zu begeistern. „Ich kann morgens Eggs Benedict mit selbstgemachter Hollandaise machen, ich werde beim ersten Frühstück gleich ein Brett vorlegen.“

Darum geht es in der Show

Am Traumstrand in Thailand kämpfen Deutschlands Promis bei „Kampf der Realitystars“ auch in der dritten Staffel in herausfordernden Action- und Geschicklichkeitsspielen um 50.000 Euro Siegprämie und den sagenumwobenen Titel „Realitystar 2022“.

„Kampf der Realitystars“: Veganerin Tessa spaltet die Schafherde

Doch auch abseits der Spiele müssen sich die Promis in der Sala behaupten: Immer wieder müssen Teilnehmer oder Teilnehmerinnen die Gruppe verlassen und sich Moderatorin Cathy Hummels in der „Stunde der Wahrheit“ stellen, während Neuankömmlinge dazustoßen. Das RTLZWEI-Format wird von Banijay Productions Germany realisiert.

„Kampf der Realitystars“ 2022: Sendetermine, Sendezeiten, Wiederholungen

„Kampf der Realitystars“, ab dem 13. April 2022 immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Wer die Folgen nicht im TV schauen möchte, kann sie auch im Stream auf RTL+, ehemals TVNow, verfolgen. Und wer es nicht abwarten kann, bis die neue Folge linear auf RTL2 gezeigt wird, kann sie bereits immer am Samstag zuvor streamen.

Auf RTL+ stehen die Sendungen im Anschluss an die TV-Ausstrahlung auch noch als Wiederholung zur Verfügung.