Krimi-Verfilmung von Charlotte Link erneut vorne

dpadpa | 31.10.2021, 10:41 Uhr
Mandy (Amy Lally) versucht zu entkommen.
Mandy (Amy Lally) versucht zu entkommen.

Neil Sherwood/ARD Degeto/dpa

Krimi oder Quiz? Am Samstagabend entschieden sich die meisten TV-Zuschauer für Charlotte-Link-Spannung.

Auch der zweite Teil der Bestseller-Verfilmung „Charlotte Link – Die Suche“ ist beim Publikum zur Primetime sehr gut angekommen.

Der Krimi entschied am Samstag um 20.15 Uhr mit 5,37 Millionen Zuschauern das Quotenrennen für sich – das entsprach einem Marktanteil von 19,5 Prozent. Die Show „Der Quiz-Champion“ mit Johannes B. Kerner erreichte im ZDF 4,27 Millionen (16,4 Prozent).

Die Quoten bei den Privaten

Auf ProSieben musste Rock’n’Roll- und Schlagerstar Peter Kraus bei „The Masked Singer“ seine Identität preisgeben und die Show verlassen. Das verfolgten 2,72 Millionen Menschen (10,6 Prozent). Auf RTL zog „Das Supertalent“ 1,35 Millionen Zuschauer an (5,0 Prozent). 1,02 Millionen sahen auf Vox den Film „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“ (3,7 Prozent).

Im Schnitt 890.000 schalteten auf Sat.1 das Remake der Kultserie „Baywatch“ von 2017 ein (3,3 Prozent). 780.000 Menschen wollten auf RTLzwei den Actionfilm „Lara Croft“ sehen (2,9 Prozent).