Kritik an neuer DSDS-Jury: Pietro Lombardi glaubt, er wäre besser geeignet

Isabell KilianIsabell Kilian | 03.12.2021, 20:01 Uhr
Kritik an neuer „DSDS"-Jury: Glaubt Pietro Lombardi er wäre besser geeignet?
Kritik an neuer „DSDS"-Jury: Glaubt Pietro Lombardi er wäre besser geeignet?

Foto: IMAGO / Future Image

„Deutschland sucht den Superstar“ hat eine neue Jury! Ob die Auswahl Einschaltquoten bringt, wird sich zeigen. Ein ehemaliger Gewinner der Show ist jedenfalls gar nicht von ihr überzeugt und glaubt, er könne es besser.

Neue Stimmen, neue Ideen, neues Konzept – alter Zauber? „Deutschland sucht den Superstar“ geht 2022 bereits in die 19. Staffel – diesmal jedoch ohne Poptitan Dieter Bohlen.

Stattdessen hat sich das Format mit Schlagersternchen Florian Silbereisen (39), Musikproduzent Toby Gad (53) und Popsängerin Ilse DeLange (44) zwar absolute Experten rangeholt, doch zweifelt selbst Ex-Gewinner der Show Pietro Lombardi (29) an, dass der alte Zauber mit dieser Auswahl erhalten bleiben wird.

Pietro überzeugt: Das wird nichts

Dieter Bohlen gehört zu „Deutschland sucht den Superstar“ wie Pfeffer zu Salz und Bonnie zu Clyde. Und doch versucht das Format nun sein Glück ohne den Poptitan. Dass das funktionieren soll, zweifelt auch Ex-Gewinner Pietro Lombardi an.

Aus diesem Grunde würde er gemeinsam mit seinem großen Idol den alten DSDS-Zauber gerne selbst zurückholen: „Mein Traum ist es, DSDS irgendwann mit Dieter Bohlen zu dem zu machen, was es mal war“, verrät der Sänger in einer Instagram-Story.

Kritik an neuer „DSDS"-Jury: Pietro Lombardi glaubt er wäre besser geeignet
Die neue „DSDS"-Jury: Toby Gad, Ilse DeLange und Florian Silbereisen

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Pietro glaubt an Comeback

„Aktuell mit der neuen Jury, auch wenn es alles super Menschen sind, kann es das niemals werden“, ist sich Pietro außerdem sicher. Seiner Meinung nach geht DSDS nicht ohne den Ex-Juror. Aber er ist überzeugt davon, dass man ihn irgendwann dort wiedersehen wird: „Ich glaube an ein Comeback!“, schreibt Pietro hoffnungsvoll.

Na mal sehen, ob der Pop-Titan den Weg zurück findet und vielleicht wirklich irgendwann bei dem Sänger anklopft. Wäre sicher amüsant, wenn die beiden gemeinsame Sache machen würden. Aber was macht Pietro bis dahin?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Pietro Lombardi (@pietrolombardi)

Anfragen über Anfragen

Das wollten auch seine Fans und Follower wissen und fragten Pietro, wann der DSDS-Sieger mal wieder in einer Show zu sehen sei. „Ich habe mega viele Angebote“, prahlt der Sänger. Die Entscheidung fiele ihm jedoch schwer.

Da sei zum einen die Anfrage um eine Teilnahme bei „The Masked Singer“ oder „Let’s Dance“. Auch Angebote zu eigenen Formaten habe der 29-Jährige erhalten – aber da lasse er sich Zeit, „das perfekte zu finden“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Pietros Bedingung: Hauptsache Dieter!

Es wirkt, als würde der Sänger insgeheim auf eine Anfrage von jemand ganz bestimmten warten. Zwar würde er sich freuen zukünftig das Jurypult von „Deutschland sucht den Superstar“ mit Dieter zusammen aufzumischen – jede andere Show scheint dem Musiker aber auch genehm, solange Dieter an seiner Seite sitzt. „Vielleicht kommt ja trotzdem mal was von Dieter und mir“, hofft Pietro.

Ob Pietro mit seiner Einschätzung Recht behält, werden wir leider erst Anfang 2022 erfahren. Bis dahin müssen wir uns noch etwas gedulden.