Das war Tag 1„Love Island“ Tag 1: Jessica verheimlicht Adriano, dass sie eine Transfrau ist!

love island adriano jessica
love island adriano jessica

RTLZWEI

Redaktion KuTRedaktion KuT | 21.03.2022, 21:45 Uhr

Juhu! "Love Island" ist gestartet und das mit ganz vielen neuen Regeln. Schon am ersten Tag funkt es bei einigen Islandern gewaltig. Wer kommt sich näher? 

Sylvie Meis verkündet direkt am Anfang: „Wir haben die Spielregeln geändert, damit ihr nicht mit uns spielt!” Und so dürfen nur acht liebeshungrige Singles in der Villa ihre erste fette Party feiern, während Bucci und Adriano verschmäht ins Brotel einziehen.

Zwei Männer bekommen direkt einen Korb

Die Islanderinnen haben entschieden: Tom, Mark und Nico dürfen für die Single-Party in der Villa bleiben. Bucci und Adriano ziehen verschmäht ins Brotel. Während in der Villa schon heftig geflirtet und gefeiert wird, schieben die zurückgelassenen Boys Liebesfrust. „Wie nennt man das, wenn man von fünf Frauen einen Korb bekommt?”, fragt Bucci seinen neu gewonnenen Kumpel. „Ich wär schon gerne bei der Party mit dabei gewesen”, gibt auch Adriano traurig zu. Buccis Selbstbewusstsein wurde durch die Abweisung ordentlich gekränkt. „Ich wurde noch nie gekorbt. Und dann von fünf gleichzeitig! Willkommen bei ‘Love Island’. Ist schon ein Schlag ins Gesicht.”

Doch die überdimensionalen Fotos der Girls im Schlafzimmer lassen die Jungs süß schlafen. „Ich lieg unter Vanessa, vielleicht träumt sie von mir”, so der 31-jährige Bucci. Eher unwahrscheinlich, denn auf der Party hat Mark schon ein Auge auf sie geworfen und leiht ihr sogar seine Jacke. Bei sommerlichen Beats genießen die Islander das erste Kennenlernen und feiern die aufkeimenden Frühlingsgefühle.

„Love Island“ 2022: Alle Infos und Sendezeiten zu Staffel 7

Trans-Frau Jessica erzählt von ihrer Vergangenheit

Kaum in der Villa eingezogen erklärt Jessica den anderen Islanderinnen ganz offen: „Ich fühle mich sehr wohl in meinem Körper. Ich bin jetzt nach so vielen Jahren endlich zufrieden mit mir.” Nach vielen Jahren? Leonie hakt nach. Jessica klärt auf: „Ich bin transgender, bin als Junge geboren, habe aber ganz früh gemerkt, dass ich im falschen Körper bin!”

Lara, Vanessa, Leonie und Vanuschka feiern die 22-Jährige für ihren Mut richtig ab. „Sie öffnet die Türen für Andere, ist vielleicht eine Vorreiterin”, so Lara. Leonie: „Dann bist du die erste Transgender bei ‘Love Island’!”

love island frauen

RTLZWEI

Har Adriano schlechte Erfahrungen mit Transgendern gemacht?

Doch wie werden die männlichen Islander auf Jessicas Geschichte reagieren, allen voran Adriano? Den 27-Jährigen hatte sie von Anfang an im Visier und wollte als Einzige, dass er zur Single- Party in der Villa bleiben darf. Es folgen innige Blicke und ein halber Nachmittag gemeinsam auf der Einhorn-Schwimminsel, gegenseitiges Handlesen inklusive. Adriano ist Feuer und Flamme. Doch dann kommt das Gespräch auf Dating-Apps und Adriano berichtet: „Da passieren so ko-mische Sachen. Ich hatte mal ein Match, aber das war dann ein Mann.” Jessica: „Was? Die hat dich verarscht?” Adriano: „Sie war einfach nur transgender!” Jessica schweigt nachdenklich …

love island adriano jessica

RTLZWEI

Erste Paarungszeremonie

Nach einem Tag „Love Island” ist es soweit: Bei einer ersten Paarungszeremonie wird sich entscheiden, welche Islander die ersten Couples bilden. Doch nur die Männer, die ein Couple haben, dürfen ihre Koffer packen und in die Villa einziehen. Wer darf sich zuerst mit seinem Couple ein Bett in der Villa teilen?

„Love Island – Heiße Flirts & wahre Liebe“, am 21. März um 20:15 Uhr und ab dem 22. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI und im Anschluss bei RTL+.

love island männer

RTLZWEI