„Love Island“: Zwischen Granaten und Studenten – das sind die Favoriten!

Foto: RTLZwei

31.08.2021 21:30 Uhr

Alle eingefleischten Trash-Herzen dürfen sich freuen: Wir werden weiter mit dem besten, was Reality-TV in Deutschland zu bieten hat, versorgt: „Love Island“ ist zurück und unsere liebste Kuppel-Villa darf wieder die Schönsten der Schönen beherbergen! Diesmal mit dabei: Wunderschöne Frauen ohne Granaten-Titel, sexy Akademikerinnen und bodenständige Lisas.

Die Hoffnung, dass die diesjährige Staffel „Love Island“ spannender wird, als die letztjährige Bromance-Show war groß. Aber irgendwie sind sich die Kandidat:innen in dieser Staffel alle wieder erschreckend ähnlich. Ganz viel nackte tätowierte Haut, ganz viel gespielte Schüchternheit und nervöses Durch-die-Haare-fahren. Aber vielleicht gibt es dieses Mal doch ein paar erfrischende Persönlichkeiten, die ein wenig Pep in die Love-Villa bringen können.

Hier unsere vier Top-Favoriten der ersten Folge.

Die Bodenständige: Lisa

Friseurmeisterin Lisa überrascht in der ersten Folge vor allem mit ihrer erfrischend normalen Art. Auf den ersten Blick wirkt sie ein wenig unscheinbar im Vergleich zu den braungebrannten Fitness-Models neben ihr. Aber was Lisa von den anderen unterscheidet: Selbstironie, Humor, Bodenständigkeit. Kein ständiges Rumgezupfe am zu engen Kleidchen oder nervöses Rumfummeln an ihren Haaren.

Selbst als sie Gym-Freak Jannik beim ersten Kennenlernen beleidigt ignoriert, weil er eigentlich heißer auf Andrina ist, behält sie die Contenance und meint: „Tut mir jetzt echt leid, dass du mit mir abhängen musst, anstatt mit Andrina.“ So viel Selbstreflexion muss man erst einmal haben.

Foto: RTLZwei

Die Akademikerin mit Niveau: Lena

Der erste Überraschungsgast ist Lena, die offiziell angekündigte Granate der ersten Folge. Ob die anderen durchtrainierten und operierten Frauen jetzt weniger granatenmäßig anmuten, kann jeder selbst beurteilen. Nichtsdestotrotz darf die blonde Schönheit mit den langen Beinen sich gleich zwei heiße Boys für ein erstes Kennenlern-Date schnappen. Leider waren Jannik und Domenik schon verkuppelt – aber wen juckt’s.

Jannik anscheinend nicht – erst heult er rum, weil ihm Andrina als Couple vor der Nase weggeschnappt wird, nach Lenas Flirtattacke ist er sich aber nun sicher: Das ist jetzt die Frau für’s Leben. Lena überrascht jedenfalls mit viel Lockerheit, Frohsinn und rhetorischer Eleganz. Kein Wunder – die 24-Jährige ist im 10. Bachelorsemester Wirtschaftspsychologie. Drücken wir ihr mal die Daumen, dass sie die Staffel vor ihrer Exmatrikulation gewinnt.

Foto: RTLZwei

Der sensible Philosoph: Domenik

Hach, bei Domeniks engelsgleicher Stimme kann man schon mal dahinschmelzen. Auch wenn die zu enge Segel-Shorts im Roberto-Geissini-Look die Romantik ein wenig verdirbt: Süß ist er schon, unser tiefsinniger Domenik. Er steht auch ganz doll auf Bücher, vor allem zum Thema Selbstentwicklung. Endlich mal ein Esoteriker in der Runde, vielleicht hilft Domenik unseren Grazien ja demnächst dabei, sich selbst zu finden. Denn wie wir alle wissen: Je mehr man sich selbst leiden mag, desto weniger Lip-Filler sind nötig. Das findet auch Granate Lena, denn die zieht Domenik definitiv Jannik vor: „Ich glaube, dass man mit Domenik mehr tiefsinnige Gespräche führen kann.“

Komisch, Frauen lieben es doch, über Fitnessriegel und Workout-Pläne zu reden? Da muss sich Jannik vielleicht noch ein wenig ins Zeug legen, bestimmt leiht ihm Domenik mal ein Buch.

Foto: RTLZwei

Die Granate ohne Granaten-Titel: Sina

Okay, okay – wir sind immer noch bei „Love Island“. Akademiker und Philosophen mit Niveau gibt’s da draußen in der echten Welt en masse! Aber Sina? Holla die Waldfee, mein lieber Scholli… Also da hat RTLZwei aber schon ziemlich schnell sein Pulver verschossen. Denn „Granate“ Lena kann Sinas exotischem Traumkörper leider nicht zu 100% das Wasser reichen. Das sehen auch die Männer so, denn natürlich wird Sina vom sensiblen Domenik sofort gewählt. Und die Anziehung beruht auf Gegenseitigkeit – denn stille Wasser sind tief und vielleicht schlummert in unserer heimlichen Granate doch eine tiefsinnige Philosophin. Weil Vorurteile echt pfui sind und der Schein meistens trügt.

Foto: RTLZwei

Das potentielle „Love Island“-Traumpaar: Domenik und Lisa

Also irgendwie würden Domenik und Lisa einfach wirklich gut zusammenpassen, auch wenn Domenik anscheinend auf Obergranaten mit Traumkörpern steht. Aber sowohl optisch, als auch persönlichkeitstechnisch kann Lisa jeder Granate in der Villa das Wasser reichen. Sie ist wie sie ist, ganz authentisch und unbefangen – lacht an den richtigen Stellen, schaut Jannik respektvoll in die Augen, obwohl er sie keines Blickes würdigt…

Lisa ist irgendwie das Mädchen von Nebenan, mit dem man gleichzeitig Pferde stehlen kann und eine Familie gründen möchte. Und da würden Domeniks Tiefsinn und Selbstreflexion doch eigentlich gut dazu passen? Es bleibt weiterhin spannend in unserer Love-Island-Villa, vor allem mit den diesjährigen KandidatInnen.

Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, ab dem 31. August immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLZWEI. (SeS)