Motsi Mabuse bittet am Samstag bei „Schlag den Star“ zum Tanz

Paul VerhobenPaul Verhoben | 20.07.2022, 21:04 Uhr
Motsi Mabuse bittet am Samstag bei "Schlag den Star" zum Tanz
Motsi Mabuse und Laura Karasek

@ Steffen Z Wolff

Der vielleicht heißeste Tanz des Jahres: Profitänzerin Motsi Mabuse tritt am Samstagabend bei „Schlag den Star“ gegen Moderatorin, Autorin und Rechtsanwältin Laura Karasek an. Natürlich auf ProSieben. Natürlich live.

Beide Konkurrentinnen zeigen sich im Vorfeld der Show siegessicher. „Liebste Motsi, am Samstag tanzt du nach meiner Pfeife. Wenn ich mit dir fertig bin, schaffst du nicht mal mehr den Ententanz“, verspricht Laura Karasek in ihrer Vorab-Kampfansage.

Aber „Let’s Dance“-Jurorin Mabuse zeigt sich davon unbeeindruckt. „Heute tanze ich aus der Reihe. Du bist Rechtsanwältin? Verklagst du mich, wenn du verloren hast?“, kontert die Tänzerin.



Das ist Laura Karasek

Wer ist denn die Gegnerin der omnipräsenenten Motsi? Kleiner Exkurs: Karasek ist übrigens nicht nur Mutter von Zwillingen, sondern auch die Tochter der Literaturkritikerin Armgard Seegers und des 2015 verstorbenen Publizisten Hellmuth Karasek. Sie war Kolumnistin für verschiedene Printmagazine. Karasek war mehrfach Gast in Talkshows bei bei Markus Lanz“, im „Kölner Treff oder in der „NDR Talkshow“

Seit Dezember 2021 unterstützt Karasek den Kabarettisten Florian Schroeder als Redaktionsleiterin in der „Florian Schroeder Satire Show in der ARD.

Zoe Wees und Emilio sind musikalischen Gäste bei „Schlag den Star“

Die Zuschauer der Show müssen wie immer reichlich Zeit mitbringen: In bis zu 15 Runden treten die beiden Gegnerinnen bei „Schlag den Star“ im direkten Duell gegeneinander an. Die Gewinnerin erhält 100.000 Euro. Elton führt durch den Abend, Ron Ringguth kommentiert wie immer. Musikalische Unterstützung erhalten Motsi Mabuse und Laura Karasek von Zoe Wees mit ihrem Song „Third Wheel“ und Schauspieler und Sänger Emilio Sakraya mit „Ausmacht“.

Vormerken: „Schlag den Star“ am Samstag, 23. Juli, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben