Nach „Sommerhaus“-Mobbing: Lisha schämt sich heute für ihr Verhalten

Nach "Sommerhaus"-Mobbing: Lisha schämt sich heute für ihr Verhalten
Nach "Sommerhaus"-Mobbing: Lisha schämt sich heute für ihr Verhalten

www.instagram.com/lishaandlou_the_originals

12.10.2021 13:13 Uhr

Vor einer Woche ist die aktuelle "Sommerhaus der Stars"-Staffel gestartet und bereits jetzt geht es turbulent zu - aber noch lange nicht so skandalös wie im Vorjahr. Nun schaut die ehemalige Kandidaten Lisha auf ihre Teilnahme zurück. 

Lisha war im Vorjahr gemeinsam mit ihrem Mann Lou im „Sommerhaus der Stars“ dabei und positionierten sich im Beef zwischen Andrej Mangold und Eva Benetatou ganz klar auf der Seite von Andrej.

Lisha hetzte gegen Eva Benetatou

So heftig, dass vor allem Lisha immer wieder lauthals gegen Eva Benetatou hetzte, sie beleidigte und öffentlich mobbte. Woher der enorme Hass gegen die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin kam, kann sich Lisha heute nicht mehr erklären.

In ihrem Podcast „Mr. & Mrs. Savage“ schaut Lisha nun auf die Zeit im „Sommerhaus“ zurück und muss sich eingestehen, dass sie heute ihr eigenes Verhalten absolut nicht mehr tolerieren kann.

Lisha hat sich vor sich selbst geekelt

In der Podcast-Folge war Iris Klein zu Gast, die ebenfalls im letzten Jahr im „Sommerhaus“ war und stets hinter Eva stand. Deswegen bekam auch Iris den Hass von Lisha zu spüren.

Heute haben sich Lisha und Iris ausgesprochen und Klein berichtet: „Wir haben uns nach dem Spiel beim Wiedersehen getroffen und du hast dich bei mir entschuldigt. Du hast gesagt, du hast dich vor dir selbst geekelt, als du dich gesehen hast im Fernsehen.“

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von ??? ?????????? (@evanthiabenetatou)

So denkt Lisha heute über Eva

Auch mit Eva hat sich Lisha ausgesprochen und hat jetzt nur noch gute Worte für sie übrig: „Heute kenne ich sie ja ein bisschen besser und wir sind im guten Kontakt.“

Sie schwärmt regelrecht von ihr und fährt fort: „Und sie ist so eine liebe zerbrechliche Person. Ich verstehe nicht, was da in mich gefahren ist, dass ich so einen Hass auf diese Frau hatte.“

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von ?????&??? ??? ??.&???. ?????? (@lishaandlou_the_originals)

„Er war kein Freund“

Lishas Bild hat sich um 180 Grad gewendet, denn von ihren einstigen „Sommerhaus“-Freund Andrej hat sie auch eine klare Meinung: „Ich bereue, dass ich Leute wie Andrej als Freund gesehen habe, weil es hat sich vieles rausgestellt danach, dass er alles war, aber kein Freund.“

Und weiter: „Bei mir ist der größte Fehler: ich trage oft die Kriege anderer aus. Das habe ich schon seit ich klein bin. Ich hab immer meine Freundinnen beschützt. Ich hab mich immer für die geprügelt.“

(TT)