Netflix droppt fetten „Stranger Things 4“-Spoiler: Dieser Charakter wird nicht sterben!

Tim GriemensTim Griemens | 15.06.2022, 21:50 Uhr
Nancy Wheeler mit ihren Freunden
Stranger Things 4 Teil 2 bald auf Netflix.

Courtesy of Netflix © 2022

„Stranger Things“ hat gerade den ersten Teil der 4. Staffel rausgebracht und ist damit wieder voll im Hype. Der finale zweite Teil soll bald erscheinen – doch Netflix hat sich bereits einen fetten Spoiler erlaubt.

Lange mussten die Fans warten, endlich wurden sie belohnt – „Stranger Things“ Staffle 4 ist wieder voll im Hype und hat die Fans auf ganzer Linie überzeugt. Die ersten sieben Folgen haben das Publikum an den Bildschirm gefesselt und mit einem großen Cliffhänger zurückgelassen.

Gespannt wird jetzt auf Teil 2 gewartet, der Anfang des nächsten Monats erscheinen soll. Doch Netflix hat bereits einige Bilder der letzten zwei Folgen veröffentlicht und damit unabsichtlich verraten, wer wohl erst einmal nicht sterben wird.

Bilder lösen Cliffhänger auf

Besonders die siebte Folge, also die letzte Folge des ersten Teils von Staffel 4, hat für eine Menge Gänsehaut gesorgt. Nicht nur haben die Freunde herausgefunden, wie sie wieder in die Schattenwelt gelangen, auch haben sie einen Weg zurück in die echte Welt gefunden. Als sie gerade zurück in Nancys Kinderzimmer springen wollten, verdreht sie plötzlich die Augen und wird von Vecna in seine düstere Gedankenwelt gezogen. Nancys Körper bleibt in der Schattenwelt mit verdrehten Augen zurück – ein düsteres Omen, das für die meisten Opfer tödlich geendet hat.

Weitere Spoiler gefällig? Hier geht’s lang!

Doch tatsächlich scheint es, als würde Nancy diese Attacke überleben. Die Bilder zeigen sie nämlich wieder zusammen mit ihren Freunden, was nur möglich ist, wenn sie vor Vecna gerettet werden konnte. Das ist bekanntermaßen nur mit Musik möglich – mal sehen, was uns da noch im Finale erwartet.

Produzenten gestehen Fehler ein

Ob dieser Spoiler von Netflix beabsichtigt war, werden wir wohl nie erfahren – doch für einen anderen Fehler haben sich die Duffer-Brüder bereits entschuldigt. Am Anfang der Staffel sieht man nämlich Elfie mit Will und Mike beim Rollschuhlaufen, teilweise betrachtet man die Szene durch eine Videokamera. Dementsprechend kann man unten in der Ecke ein Datum erkennen. Dort steht der 22. März – eigentlich doch Wills Geburtstag, wie in Staffel 2 verkündet wurde.

War die Wahl dieses Datums Absicht, um zu zeigen, wie seine Freunde seinen Geburtstag vergessen? Oder haben die Produzenten selbst den Geburtstag ihres Charakters vergessen? „Die ehrliche Antwort ist, dass wir den Geburtstag von Will genauso wie die Charaktere in der Serie schlicht vergessen haben. Die Frage lautet nun, ob wir Wills Geburtstag anpassen oder ihn so traurig belassen sollen“, verrieten sie gegenüber „Variety“.

Die Freunde lesen ein Buch
Neue Bilder zu Stranger Things Staffel 4 Teil 2.

Courtesy of Netflix © 2022

„Stranger Things“ Staffel 4 Teil 2 bald auf Netflix

Lange müssen sich die Fans nun nicht mehr gedulden – „Stranger Things“ Staffel 4 Teil 2 wird am 01. Juli auf Netflix erscheinen. Einen Teaser dazu wurde bereits vor ein paar Tagen veröffentlicht.