Neue Datingshow „Let’s Love“: Das sind die Liebes-Hütten für einsame Singles

Neue Datingshow „Let's Love“: Das sind die Liebes-Hütten für einsame Singles
Neue Datingshow „Let's Love“: Das sind die Liebes-Hütten für einsame Singles

Patric Fouad / BILD

12.10.2021 17:22 Uhr

„Let's Love“ feiert am 25. Oktober auf RTL2 seinen Auftakt. In der neuen Datingshow begleitet Moderatorin Jana Ina Zarrella die attraktiven Singles auf der Suche nach der großen Liebe. Und jetzt ist auch klar, wie denn die Liebesnester für die gemeinsamen Stunden aussehen...

Ab dem 25. Oktober darf auf RTLZWEI wieder heftig geflirtet werden! Bei „Let’s Love – eine Hütte voller Liebe“ wohnen die Kandidat:innen unter einem Dach. Zumindest mal für 24 Stunden. Danach dürfen die zwei fremden Singles entscheiden, ob die Zweisamkeit weiter geht. Oder sie getrennte Wege gehen…

Dabei kann ein Date ganze fünf Tage und Nächte in einer der Hütten andauern. Und die luxuriöse Unterkunft in der Eifel bietet perfekte Rahmenbedingungen für romantische Stunden!

Die „Let’s Love“-Berghütte: Wohnen, Schlafen, Flirten

Logisch, dass ein Schlafzimmer nicht fehlen darf. Der Haken an der Sache: Es gibt nur ein Bett! Also müssen sich die Singles schnell entscheiden, ob sie die Nacht zusammen verbringen. Ansonsten ist noch Platz auf der Couch.

Dagegen darf im offenen Wohn- und Küchenbereich nach Herzenslust gekocht werden. Liebe geht bekanntlich durch den Magen…

„Let's Love“: Das sind die Hütten für einsame Single-Herzen" class="size-full wp-image-1024632
Die offene Küche ist im modernen Holz-Stil gehalten

Foto: RTLZWEI/Christian Weck

Ab in die Wanne

Feucht und fröhlich wird’s im Bad. Das geräumige Badezimmer verfügt über eine Dusche und eine große, zum Teil freistehende Badewanne. Perfekt also für ein gemeinsames Schaumbad. Viel romantischer geht’s nicht!

Oder doch? Schließlich gibt es noch den Außenbereich samt Luxus-Jacuzzi. Liegen, Sitzmöbel und Lichterketten bieten genug Möglichkeiten, den Abend zu verbringen. Und zu genießen.

„Let's Love“: Das sind die Hütten für einsame Single-Herzen " class="size-full wp-image-1024664
Ein gemeinsames Schaumbad spart Wasser...

Foto: RTLZWEI/Christian Weck

Nonstop ohne Ablenkung: So funktioniert „Let’s Love“

Können beide Singles nicht genug voneinander bekommen, bleiben ihnen fünf Tage und Nächte. Während ihres Abenteuers haben sie die Möglichkeit, mit Bezugspersonen in der Außenwelt Kontakt zu halten. Liebesbotin ist die frühere „Love Island“-Moderatorin Jana Ina Zarrella (44). „Ich bin auf jeden Fall immer da und passe auf, dass die Singles sich wohlfühlen“, sagte sie dem Presseportal.

„Let's Love“: Das sind die Hütten für einsame Single-Herzen " class="size-full wp-image-1024704
Bringt Jana Ina Zarrella die Singles zusammen?

Foto: RTLZWEI/Christian Weck

Bereits seit 17 Jahren ist die gebürtige Brasilianerin mit Giovanni Zarrella (43) verheiratet. „Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden – und genau das wünsche ich allen anderen auch.“ Die Moderatorin begleitet dabei drei parallel erzählte Dates. Statt schnellem Swipen und unpersönlichem Online-Dating, steht ein Kennenlernen ohne äußere Einflüsse im Vordergrund.

Das Format begann übrigens 2020 in den Niederlanden, dort startet „Let’s Love Rule“ bereits die fünfte Staffel. Die neue Kuppelshow hierzulande läuft ab dem 25. Oktober, montags bis freitags um 17:05 Uhr, auf RTLZWEI. (TP)

View this post on Instagram Ein Beitrag geteilt von RTLZWEI (@rtlzwei)