Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: „Mein Schiff 3“ ist das neue TV-Traumschiff

dpadpa | 21.10.2021, 21:45 Uhr
Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: Ist das die Konkurrenz für das "Traumschiff"?
Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: Ist das die Konkurrenz für das "Traumschiff"?

Carolin Otersen / TUI Cruises GmbH

Die Dreharbeiten haben bereits begonnen, sechs Teile werden produziert. In „Der Schiffsarzt“ geht es um das schwere Schicksal eines Chirurgen, der auf hoher See arbeitet.

Das „Traumschiff“ fährt im ZDF seit vielen Jahren über die Weltmeere – nun sticht auch die Konkurrenz von RTL mit einer neuen Kreuzfahrt-Serie in See.

Wie der Sender am Donnerstag in einer ersten Mitteilung verriet, haben bereits im September Dreharbeiten für die Produktion „Der Schiffsarzt“ begonnen.

Die Hauptrolle spielt der Kölner Moritz Otto, Jahrgang 1988. Gedreht wird nach Angaben des Kölner Privatsenders unter anderem auf dem Kreuzfahrtschiff „Mein Schiff 3“ der deutschen Reederei TUI Cruises. Zuvor hatten mehrere Medien, darunter die „Mallorca Zeitung“ und die „Bild“-Zeitung, berichtet.

Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: "Mein Schiff 3" ist das neue TV-Traumschiff
Henriette (Anna Puck), Eric (Moritz Otto).

Foto: RTL / Ufa Fiction / Wolfgang Ennenbach

Darum geht’s in „Der Schiffsarzt“

Ausgangspunkt der zunächst sechsteiligen Serie ist ein schweres Schicksal des von Otto („Morden im Norden“) gespielten Chirurgen und Notfallmediziners Dr. Eric Leonhard.

Die Welt von Dr. Eric Leonhard zerbricht, als seine hochschwangere Frau Sarah eines Tages zu ihrer Schwester fahren will, dort aber nie auftaucht – Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Die Ermittlungen der Polizei bleiben erfolglos. Überzeugt davon, dass Sarah und sein Kind, das mittlerweile geboren sein müsste, noch am Leben sind, beginnt Dr. Leonhard auf eigene Faust zu ermitteln.

Als plötzlich ein Foto von Sarah an Bord eines Kreuzfahrtschiffes auftaucht, zögert er nicht lange und heuert als Schiffsarzt an. Doch trauen kann er an Bord niemandem, schließlich weiß er nicht, welche Crew-Mitglieder in den Fall verwickelt sein könnten.

Da sein Beruf als Arzt für Dr. Eric Leonhard jedoch nicht nur Job, sondern Berufung ist, wird er darüber hinaus immer wieder von Urlauber:innen gefordert, die seine Hilfe benötigen. Schnell erlangt Eric den Ruf eines kompetenten Mediziners, der sich auch für die menschlichen Schicksale seiner Patient:innen interessiert, um sie zu heilen. Gleichzeitig jedoch wundert sich die Crew über seine Unnahbarkeit, wenn eine:r von ihnen ihm zu nahe kommt.

Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: Ist das die Konkurrenz für das "Traumschiff"?

Carolin Otersen / TUI Cruises GmbH

Der Kapitän ist eine Frau

Anders als beim ZDF-„Traumschiff“, bei dem Florian Silbereisen (40) als Kapitän am Steuer sitzt, wird der RTL-Dampfer allerdings von einer Frau gelenkt: Anna Puck („Alarm für Cobra 11“) spielt die Kapitänin Henriette Mosbach. Zudem soll Profitänzerin Ekaterina Leonova („Let’s Dance“) in ihrer ersten Schauspielrolle zu sehen sein.

„Wir freuen uns auf packende Medicalfälle an den schönsten Orten der Welt, ein dunkles Geheimnis, das uns durch die Geschichte zieht sowie ein tolles Ensemble, das mit uns in See sticht“, erklärte Hauke Bartel, Bereichsleiter Fiction RTL Deutschland. Die Ausstrahlung von „Der Schiffsarzt“ ist für 2022 zunächst auf dem Streamingdienst RTL+ geplant. Später soll die Serie bei RTL zu sehen sein. Auch sie hat wie Moritz Otto schon auf einem Schiff gedreht. Ende 2018 war sie im ZDF in der Folge „Hochzeitsreise ins Piemont“ der Fernsehreihe „Kreuzfahrt ins Glück“ zu sehen.

Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: Ist das die Konkurrenz für das "Traumschiff"?
Blick in eine Suite.

René Supper / TUI Cruises GmbH

Passagiere an Bord als Kleindarsteller

Wybcke Meier, Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises jubelt in der RTL-Mitteilung: „Wir heißen das Film-Team herzlich willkommen an Bord und freuen uns, über dieses Projekt Einblicke in das Bordleben und die Besonderheiten der Mein Schiff Flotte geben zu können. Während der Dreharbeiten haben unsere Gäste die einzigartige Chance, hautnah zu erleben, wie eine TV-Serie entsteht und auch selbst vor der Kamera zu stehen. Denn es werden für die Produktion auch Kleindarsteller benötigt.“ Unsere Bilder zeigen das unfassbar imposante und Schiff – kein Vergleich zum deutlich kleineren „Traumschiff“-Kreuzliner „Amadea“.

Neue Kreuzfahrt-Serie kommt: Ist das die Konkurrenz für das "Traumschiff"?

Carolin Otersen / TUI Cruises GmbH

Während der immer etwas hölzern agierende Florian Silbereisen in seiner Rolle im „Traumschiff“ wie eine Parodie seiner selbst wirkt, hoffen wir bei der 1,90m Sports-Granate Moritz Otto auf ein deutlich realistischeren Charakter – frei von jedweder unfreiwilligen Komik.

(dpa/KT)