Neue Trash-TV-Serie „Reality Shore“: Alle Kandidaten, Sendetermine und Trailer

Tari TamaraTari Tamara | 11.11.2021, 18:00 Uhr
Neue Trash-TV-Serie "Reality Shore": Alle Kandidaten, Sendetermine und Trailer
Neue Trash-TV-Serie "Reality Shore": Alle Kandidaten, Sendetermine und Trailer

Foto: RTL / Markus Hertrich / www.instagram.com/yasin__11_

Eine neue Trash-Sendung geht an den Start: "Reality Shore" verspricht ganz viel Unterhaltung und das am Besten unter der Gürtellinie, ohne Hemmungen und zum Fremdschämen. Dafür ist Trash-TV da!

In den letzten zwei Jahren, vielleicht bedingt durch die Corona-Pandemie, sind immer mehr neue Trash-Sendungen an den Start gegangen und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Zuschauern.

Neue Sendung auf Joyn Plus

Denn wenn draußen die Welt unter geht, will man sich am Liebsten einfach nur ganz seicht berieseln lassen und streitenden und fummelnden Halbstarken beim Berühmtwerden zusehen!

Joyn Plus bringt dafür die neue Sendung „Reality Shore“ an den Start, die vom Namen an die amerikanische Reality-Sendung „Jersey Shore“ erinnert, die ab 2009 für ganz viel Unterhaltung sorgte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Reality Shore (@realityshore.de)

Die Kandidaten

Die Kandidaten wurden ebenfalls bereits bekannt gegeben und wenn man sich in der Reality-TV-Bubble bewegt, dann kennt man das ein oder andere Gesicht, wie z.B. die nervige Oberzicke Walentina Doronina („Are you the one?“ und „Ex on the Beach“).

Die kündigte die Show bereits bei Insta an und machte mit diesen Worten neugierig: „Es war für mich eine sehr schwere Zeit dort und toppt alle vergangenen Shows. In der Zeit habe ich wieder sehen müssen, dass viele Menschen einem immer und immer wieder Steine in den Wegen legen wollen und einem nichts gönnen.“

Ein weiteres bekanntes Gesicht ist der ehemalige „Temptation Island“-Kandidat Yasin Mohamed. Außerdem dabei die Schweizer TV-Sternchen Mia und Belly, Jessica Fiorini von „Love Island„, der Zürcher Emanuel von der Schweizer „Die Bachelorette„, Niko bekannt aus „Temptation Island“, der Luzerner Nic und die Trans-Frau Jessy.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von oneplus. stream it. (@oneplus.reality)

Sendetermine

Noch ist über die neue Sendung noch nicht all zu viel bekannt. Doch das was Kandidatin Walentina bereits verriet, lässt auf viel Unterhaltung hoffen: „Ich kann euch eins versprechen, diesmal werden so einige Masken fallen.“

Auf dem offiziellen „Reality Shore“ Instagram-Account heißt es: „Partys, heisse Flirts und Drama ohne Ende! Welcher Reality-Star sichert sich einen festen Platz in der #RealityShore Family und wer fliegt in hohem Bogen wieder raus?“

„Reality Shore“ läuft ab dem 8. Dezember auf Joyn Plus und ab Februar im TV auf dem Sender MTV.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von oneplus. stream it. (@oneplus.reality)