Sebastian Fitzek wird neuer Gastgeber im „Riverboat“

Sebastian Fitzek wird neuer Gastgeber im "Riverboat"
Sebastian Fitzek wird neuer Gastgeber im "Riverboat"

rbb/Stefan Wieland

27.09.2021 16:29 Uhr

Gemeinsam mit Kim Fisher wird Deutschlands erfolgreichster Autor Sebastian Fitzek ab Mitte Oktober 2021 Gastgeber in der rbb-Talkshow "Riverboat Berlin".

Die erfolgreichste Talkshow aus Ostdeutschland wird in drei Wochen Premiere in ihrem neuen Heimathafen Berlin feiern. Im Wechsel mit Leipzig begrüßt das Moderatorenteam Kim Fisher und Sebastian Fitzek alle 14 Tage im Studio A des rbb in der Masurenallee hochkarätige Gäste aus Musik, Show und Sport.

Beide freuen sich einer Mitteilung zufolge auf die Geschichten von außergewöhnlichen Menschen aus Berlin und Brandenburg, auf Begegnungen von großen Künstlern aus Ost und West und angesagten, jungen Nachwuchsstars.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sebastian Fitzek (@sebastianfitzek)

Sebastian Fitzek hat große Medienerfahrung

Bestsellerautor Fitzen ist kein Neuling in der Medienlandschaft. Der dreifache Vater war Chefredakteur und Programmdirektor für verschiedene Radiosender in Deutschland. So u.a. war er auch Programmdirektion des renommierten Berliner Radiosenders 104.6 RTL.

Sebastian Fitzek sagte dazu: „Schon als Gast machen mir Talksendungen unglaublich viel Spaß. Umso mehr ich freue mich auf diesen Perspektivwechsel. Bei einer so erfolgreichen Sendung als Moderator einsteigen zu dürfen, ist für mich eine schöne Herausforderung. Ich werde mir die allergrößte Mühe geben, die Zuschauerinnen und Zuschauer und Gäste neben Kim Fisher gut und spannend zu unterhalten. Das ist mir ja auch als Autor das wichtigste Anliegen. Außerdem, wenn das kein Zeichen für ‚Riverboat Berlin‘ ist: Ich bin in Berlin geboren und nur einen Steinwurf vom Sendestudio in der Masurenallee entfernt aufgewachsen.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von kimfisher (@kimfisher_official)

Kim Fisher ist „sehr glücklich“

Und Kim Fisher fügte hinzu: „Dasselbe und doch nicht das Gleiche – Ich bin sehr glücklich. Meine Heimat ‚Riverboat‘ kommt jetzt noch zu mir nach Hause. Das ist wirklich doppeltes Glück. Auch wenn ich dadurch deutlich weniger nachts am Bitterfelder Bahnhof strande, weil der letzte Zug mal wieder nicht in Leipzig hält. Ich freu mich von Pop ganzem Herzen, dass Sebastian mit an Board sein wird! Als Bestsellerautor weiß er einfach wie man Menschen unterhält.

„Riverboat“ Berlin startet am 15. Oktober und wird jeweils im wöchentlichen Wechsel mit Riverboat Leipzig gemeinsam im rbb und MDR ausgestrahlt. Für die hochkarätige Gäste-Besetzung von Riverboat Berlin konnte der rbb die Berliner Produktionsfirma Vincent TV von Sandra Maischberger ins Boot holen.

Die Ausgabe aus Leipzig wird weiterhin von Kim Fisher und Jörg Kachelmann präsentiert. Übrigens: Die Talkshow feiert im kommenden Jahr ihr 30jähriges Jubiläum.