„Sommerhaus“-Steckbrief (9): Alles über Schauspielerin Jana Pallaske und Sascha Girndt

"Sommerhaus" Folge 4: Neues Paar sorgt mit Voodoo-Zauber für schlechte Luft
"Sommerhaus" Folge 4: Neues Paar sorgt mit Voodoo-Zauber für schlechte Luft

Foto: RTL / Stefan Menne

08.10.2021 15:09 Uhr

Die aktuelle Staffel "Sommerhaus der Stars" ist diese Woche gestartet und das erste Paar musste bereits die Sendung verlassen. Nun gibt es Promi-Nachschub: Schauspielerin Jana Pallaske und ihr Freund Sascha Girndt ziehen ein.

In der drittel Folge vom „Sommerhaus der Stars“ mussten Janina Korn und Roland Heitz ausziehen, doch diese Lücke wird direkt mit einem neuen Paar gefüllt. Es gibt Nachschub, denn Jana Pallaske und ihr Freund Sascha Girndt ziehen ein.

Wer sind Jana und Sascha?

Aber woher kennt man die beiden? Jana Pallaske ist als Schauspielerin und Sängerin bekannt. Sie brach die Schule kurz vor dem Abitur ab und jobbte vorerst in einer Bar und in einer Casting-Agentur. 2001 folgte eine Rolle im Jugend-Kultfilm „Engel & Joe“ neben Robert Stadlober. Danach spielte sie verschiedene Rollen in TV- und Kinofilmen wie beispielsweise 2009 in Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ und 2013 in der Komödie „Fack Ju Göhte“.

Im Jahr 2016 nahm sie an der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil und belegte mit ihrem Tanzpartner Massimo Sinató den dritten Platz.
Jana beschreibt sich als naturverbunden und lebt nicht nur in Berlin, sondern auch in einem Baumhaus auf einer Dschungel-Insel in Asien. Passend zu dieser Lebenseinstellung bietet sie Reisen und spirituelle Übungen auf einer Online-Plattform an.

„Sommerhaus“-Steckbrief (9): Alles über Schauspielerin Jana Pallaske und Sascha Girndt

Foto: RTL / Stefan Menne

Sie führen eine Fernbeziehung

Sascha Girndt ist 44 Jahre alt, kommt aus Berlin und arbeitet als Head Stunt Rigger. Er ist oft in Indien tätig, genauer in der Bollywood-Hochburg Mumbai.

Jana und Sascha führen größtenteils eine moderne Fernbeziehung. Trotz der Distanz fühlt das Paar eine starke Verbindung und führt ihre Beziehung nach dem Motto, dass Freiheit und Tiefe in einer Beziehung keinen Widerspruch darstellen. Sie sind beide sehr spirituell und lernten sich 2018 bei einem Retreat kennen.

Darum nehmen sie am „Sommerhaus“ teil

Aber warum nehmen die beiden eigentlich am „Sommerhaus der Stars“ teil? Über die Beweggründe sprechen sie gegenüber RTL:

Warum nehmt Ihr am Sommerhaus teil?
Jana: „Es ist ein sehr spannendes Experiment und wir möchten unsere Art einer Beziehung, in der man sich gegenseitig viele Freiräume lässt, auch mal ins Sommerhaus bringen.“

Was denkt Ihr, werdet Ihr Eure ruhige Art im Sommerhaus beibehalten können oder werden Euch andere Paare auch mal aus der Reserve locken können?
Sascha: „Wir versuchen unsere Ruhe im Haus beizubehalten, denn wir wissen, dass in der Ruhe eine große Kraft liegt.“
Jana: „Wir haben jeder für sich und auch zusammen unsere Rituale, die wir täglich praktizieren, um immer wieder Balance zu finden. Das Schöne am Sommerhaus usr, dass das Abenteuer gemeinsam mit dem Partner begangen wird. Wenn es Dinge gibt, die doch mal die Ruhe arg bedrohen, haben wir unsere Rituale und dadurch einen bekannten Rückhalt. Wir sind einfach offen und neugierig auf das ‚Experiment Sommerhaus‘.“

Sie haben noch nie zusammengewohnt

Wird Euch die Zeit im Sommerhaus noch näher zusammenbringen oder vielleicht doch weiter auseinanderbringen?
Jana: „Wir haben bisher nie zusammengewohnt, deshalb wird uns die Zeit im Sommerhaus sicher auf eine Art näher zusammenbringen. Die letzten sieben Monate lebte ich Barfuß im Dschungel, Sascha drehte viel in Indien, deshalb wird das Sommerhaus natürlich ein extremer Clash.“

Gibt es Verhaltensweisen, die Euch an dem jeweils anderen stören?
Sascha: „Das sind jetzt nicht so unsere Begrifflichkeiten – diese Negativität versus Positivität. Wir haben aber natürlich auch unsere Reibungen.“
Jana: „Absolut. Ein besonders großes Zerwürfnis führte auch zu einer bewussten Trennung, die uns am Ende aber wieder — und dann nochmal viel näher – zusammengebracht hat! Und ich habe das oft erlebt, die besten Beziehungen, ob Freundschaft oder Partnerschaft, sind die, wo man sich auch schon mal so richtig gestritten und dabei wirklich komplett offen und ehrlich gezeigt hat. Wenn man sich dann noch mag und entscheidet, den Weg gemeinsam zu gehen, dann ist das ein gutes Fundament. Auf solch einem Fundament der absoluten Authentizität kann eine wahrhaftige und meines Erachtens gesunde Beziehung weiterwachsen.“

Wollt Ihr das Sommerhaus gewinnen?
Jana: „Wir sind keine verbissenen Kämpfer. Wir sind zwar Kämpfer, aber eher Kämpfer für etwas Größeres: Für Menschlichkeit, für die Liebe, das Bewusstsein und das Licht. Aber wir lieben auch den Schatten – ehren ihn, danken ihm – die Dualität kreiert ja das menschliche Erleben! Wie gesagt: Der Kontrast definiert die tiefe Erfahrung. Wir schauen den Schatten an, danken ihm und integrieren ihn. Für uns heißt gewinnen nicht direkt einen Pokal, Titel oder Status mitzunehmen. Gewinnen heißt für uns glücklich zu sein, sich selbst treu zu bleiben und natürlich gesund und erfüllt zu sein. So gehe ich schon immer durch mein Leben, so tanzen wir gemeinsam durchs Leben. Das Sommerhaus gewinnen heißt für uns einfach eine gute, inspirierende Zeit zu haben, wo man Menschen trifft und menschlich miteinander umgeht. Eine Zeit, in der gelacht, aber auch mal geweint wird, in der sich geöffnet und intensiv gelebt wird – das heißt gewinnen!“

Das sind die weiteren Paare

  • Benjamin Ryan Melzer (34) und Elisabeth Marie Hofbauer (25)
  • Lars Steinhöfel (35) und Dominik Schmitt (31)
  • Michelle Monballijn (42) und Mike Cees-Monballijn (33)
  • Peggy Jerofke (45) und Stephan Jerkel (53)
  • Samira Cilingir (24) und Yasin Cilingir (30)
  • Mola Adebisi (48) und Adelina Zilai (33)
„Sommerhaus“-Steckbrief (9): Alles über Schauspielerin Jana Pallaske und Sascha Girndt

Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Sendetermine von „Sommerhaus der Stars“ 2021

Ab Dienstag, den 5. Oktober 2021 um 20:15 Uhr, wird „Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare“ gleich dreimal wöchentlich, immer dienstags, mittwochs und donnerstags, bei RTL zu sehen sein. Die Folgen werden bereits vorab auf TVNOW gezeigt.

Zum Start am Dienstag gibt es eine lange XXL-Folge mit News-Unterbrechung durch „RTL Direkt“ (die erste Folge geht bis 23:30 Uhr, danach bis ca. 23:00 Uhr.). Mittwochs läuft das „Sommerhaus“ regulär von 20:15 Uhr bis 22:15 Uhr. Donnerstags gibt es dreimal um 20:15 Uhr eine reguläre Folge bis 21:15 Uhr und direkt im Anschluss den neuen „Das Sommerhaus der Stars – Der Live Talk“ mit Frauke Ludowig bis 22:15 Uhr.