Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Serena ShtreziSerena Shtrezi | 13.11.2021, 22:15 Uhr
Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare
Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Foto: RTL

Endlich ist es wieder soweit! Die wohl trashigste Trash-TV Sendung des 21. Jahrhunderts geht in eine neue Runde. Es verspricht wieder feuchtfröhlich, extrem dramatisch und mega turbulent zu werden. Außerdem sorgen die obligatorischen Fake-Beziehungen für die richtige Portion Humor.

Schon der Trailer zur neuen Staffel „Temptation Island VIP“ hat einem einen kalten Schauer der Vorfreude über den Rücken laufen lassen. Wohl eher Schadenfreude, denn die diesjährigen VIPs sind für ihre Eskapaden und Freizügigkeit bekannt und so hat schon die erste Folge nicht enttäuscht.

Aber bei der Vorstellung mancher Paare konnte man sich das Lachen wirklich kaum verkneifen! Die Frage an RTL: Wie viel Fake geht noch?

Boxenluder Emmy Russ und ihr Freund Udo

Also wenn man Emmy (22) und Udo (eigentlicher Name: Hendrik Nitsch, 27) im Fernsehen sieht, könnte die Liebesgeschichte sich folgendermaßen zugetragen haben: Udo hat mal ein Volontariat bei einer Pornoproduktionsfirma gemacht und Emmy in den Drehpausen immer das Handtuch gereicht. Schlussendlich haben sie sich unsterblich ineinander verliebt. Ende. Oder auch nicht. Denn die beiden kennen sich aus der letzten Staffel „Promi Big Brother“, Udo aka Hendrik ist als Instagram-Komiker eigentlich ganz erfolgreich.

Am Geld kann die ungleiche Beziehung also wohl nicht liegen. Als das RTL-Team das junge Paar ganz zufällig in der ersten Folge „Temptation Island“ besucht, öffnet Udo gerade die Haustüre für seine Angebetete. Beim Anblick der prallen Blondine sagt er roboterartig: „Hallo Emily – PAUSE – mein Schatz“. Ja, also natürlich geht anders. Klingt eher nach geskripted sein Vater.

Fernbeziehung oder Fake-Beziehung?

Emily fragt daraufhin ihren Geliebten freudestrahlend: „Hast du mich vermisst?“. Udo antwortet zögerlich: „Ehhhh, Ja.“ Das muss echte Liebe sein. Die beiden Turteltäubchen leben leider auch gar nicht zusammen, nicht einmal im selben Land. Emmy wohnt in Madrid und Udo in Osnabrück. Bei so viel Intimität und Zweisamkeit kommen auf der Liebes-Insel ganz bestimmt extreme Eifersuchtsgefühle hoch…

Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Foto: RTL

Udo und Emmy offiziell schon wieder getrennt

Wer hätte es gedacht. Nach kurzer Recherche kommen auch schon die aktuellen News zu Tage: Die beiden TV-Darsteller sind also schon gar nicht mehr zusammen. Die Klappe zum Dreh von „Temptation Island VIP“ hat noch nicht mal richtig zugeschnappt, also ein bisschen mehr Mühe hätten wir uns schon erwartet. Wobei das schauspielerische Talent der beiden nicht wirklich viel Hoffnung machte.

Tattoo-Fetischistin Kate Merlan und das Pech in der Liebe

Also wer die „Sommerhaus der Stars“-Staffel mit Kate Merlan (34) und ihrem damaligen Freund, „Caught in the act“-Star Benjamin Boyce (53) verfolgt hat, konnte wirklich nur Mitleid haben. Streitereien, wenig Nähe, viele Tränen und direkt die Trennung nach dem Sommerhaus. Irgendwie war Benjamin einfach nicht richtig verliebt in Kate, man munkelte sogar, dass er wohl vom anderen Ufer sei, was ja völlig legitim ist. Nur halt nicht für Kate.

Liebesglück mit Fußballer Jakub Jarecki, oder Scharade für die Quoten?

Genau wie bei Emmy und Udo, bekommt man in der ersten Folge „Temptation Island VIP“ bei der Vorstellung von Kates und Jakubs Liebesglück Gänsehaut vor Fremdscham. Seit einem halben Jahr sind die beiden ein Paar, weichen sich nicht von der Seite und wohnen auch zusammen. Stocksteif sitzen sie auf zwei Stühlen nebeneinander, während Kate ihrem Angebeteten die Worte in den Mund legt und zwischendurch vehement Küsse einfordert. Die scheint der Fußballer und Lebemann irgendwie widerwillig zu verteilen, viel lieber erzählt er von seiner spannenden Vergangenheit als exzessiver Party-Hengst.

Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Foto: RTL

Vor Kate hatte der 25-jährige Fußballer und Influencer auch noch nie eine Beziehung, angeblich hat Kate ihn „entjungfert beim Verliebtsein“. Richtiges Ehemann-Potenzial. Aber bestimmt verhilft die Teilnahme an „Temptation Island VIP“ dem Fußballer des FSV Salmrohr dabei, noch ein paar Follower mehr einzuheimsen, falls es mit der Hochzeit doch nichts werden sollte.

Sind vielleicht doch nicht alle Paare Fake?

Bei den anderen Paaren weiß man wirklich nicht so recht, ob alles für die Show ist, oder ob auch hinter den Kameras ein wenig Liebe zu vermuten ist. Bei Skandalnudel Henrik Stoltenberg (24), aka Bon Schlonzo und seiner Paulina Ljubas (24) scheinen schon Gefühle im Spiel zu sein. Beide verabschieden sich unter Tränen, sogar Bon Schlonzo heult wie ein Baby, aus Angst wegen seiner Eskapaden wieder die nächste Frau in den Wind zu schießen. Außerdem haben die beiden einen gemeinsamen Hund.

Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Foto: RTL

Henrik aka „Bon Schlonzo“ trifft auf seine gemobbte Ex

Bei seiner Ex Sandra Janina (22) schien ihm das jedenfalls nichts ausgemacht zu haben. Als der die Blondine nach „Love Island“ sitzenließ und die sich über Social Media ausweinte, postete dieser prompt ein Antwort-Video: Henrik umgeben von nackten Frauen in Champagner getränkt, äfft die traurige Message seiner Ex-Freundin Sandra nach. Leider ist Karma a Bitch und so sieht man sich immer zweimal im Leben: Die gute Sandra nimmt nämlich auch an der diesjährigen Staffel teil, mit niemand anderem als ihrem sexsüchtigen neuen Freund Juliano Fernandez (22).

Temptation Island VIP: Das sind die krassesten Fake-Paare

Foto: RTL

Also: Selbst wenn mindestens 95% der Paare bei „Temptation Island VIP“ Fake sind – unsere kindliche Freude auf ganz viel Trash, Dramen, Tränen und nackte Tatsachen kann uns nicht genommen werden! Wir sind bereit für viele unterhaltsame TV-Abende.

Die 2. Staffel „Temptation Island VIP“ ist ab sofort in der Mediathek des Streaming-Anbieters TV NOW zu sehen, heute bekannt als RTL+.