„Temptation Island VIP“: Verführer sorgt für ein Eifersuchtsdrama zwischen den Frauen

Desireé OostlandDesireé Oostland | 19.11.2021, 19:35 Uhr
Temptation Island VIP: Wenn ein Verführer für die Frauen zum Streiten bringt
Temptation Island VIP: Wenn ein Verführer für die Frauen zum Streiten bringt

Foto: RTL

In der diesjährigen Staffel von „Temptation Island VIP" kommt es schon in Folge 2 zu einem Eifersuchtsdrama zwischen Paulina Ljubas und Emmy Russ. Doch nicht etwa ihre Boys führen zum Streit: Einer der Verführer hat den beiden Mädels nämlich ziemlich den Kopf verdreht.

Seit letzter Woche trägt der Donnerstagabend für Unterhaltungsshow-Liebhaber wieder einen Namen: „Temptation Island VIP“ versorgt Zuschauer in der neuen Staffel mit jede Menge Drama und heißen Flirts. Bereits der Trailer verriet: Das könnte die krasseste „Temptation Island“ Staffel überhaupt werden. Sowohl die Mädels, als auch die Jungs lassen nichts anbrennen. In Folge 2 nimmt das Eifersuchtsdrama schon seinen Lauf, allerdings anders als erwartet. Bei „Temptation Island VIP“ ist nämlich nichts vorhersehbar.

Der Zickenkrieg unter den Teilnehmerinnen

Nachdem die erste Staffel des Formates „Temptation Island VIP“  besonderen Erfolg verzeichnen konnten, läuft seit letzter Woche die zweite Staffel auf RTL+. Unter den diesjährigen Treutetest-Paaren, tummeln sich auch  TV-Sternchen Emmy Russ (22) und ihr Freund Udo Bönstrup (27) sowie Paulina Ljubas (24) und ihr Herzbube Henrik Stoltenberg (25).

Nun kommt es ausgerechnet zwischen den beiden Grazien Emmy und Paulina zu einem Zickenkrieg. Der Grund: Einer der Auftragsverführer hat beiden Frauen den Kopf verdreht.

Temptation Island VIP: Diese Verfüherin soll jetzt Henrik Stoltenberg daten!
Paulina und Henrik

RTL / Frank J. Fastner

Emmy kennt keine Abweisung

Kandidatin Emmy hat ihr Auge auf einen ganz bestimmten Verführer geworfen – doch dieser scheint sich mehr für Paulina zu interessieren. Eine für die selbstbewusste Emmy eher ungewohnte Situation, mit der sie nicht umgehen kann. Bereits zum Opening der Show stellte sie klar: „Ich bin die Schönste von allen Frauen hier!“. Und das möchte sie auch anhand von Taten bestätigt bekommen.

Doch bekanntlich liegt Schönheit im Auge des Betrachters. In diesem speziellen Fall trägt der Betrachter den Namen Domenic und wurde dafür engagiert, die Frauen zum Fremdgehen zu motivieren. Für ihn scheint die schönste Frau in der Villa jedoch Paulina zu sein. Das kann Emmy kaum ertragen – der Zoff ist vorprogrammiert.

Foto: RTL

Emmy: „Da komm ich mir jetzt ein bisschen blöd vor“

Eine Situation auf dem Gruppendate brachte die sonst so selbstsichere Emmy zur Weißglut. Denn nachdem Verführer Domenic sich auf einen kurzen Flirt mit der Blondine einließ, ging er rüber zu Paulina und überschüttet sie mit Aufmerksamkeit. Er stellt klar: „Emmy ist ein supersüßes Mädchen, aber ich kann mich nicht so ganz mit ihr identifizieren. Ich glaube, sie wäre mir persönlich zu anstrengend.“

Autsch! Abweisung ist Emmy eher fremd. Als Paulina dann auch noch wenig später Dominik für ein Date auswählt, ist Emmy sichtlich genervt: „Da komme ich mir jetzt ein bisschen blöd vor, ehrlich gesagt. Ich hätte nie im Leben ihren Partner genommen.“ zickt sie in die Kamera.

Das klingt ganz nach einem bevorstehenden Zickenkrieg. Vor allem Emmy hat in der ein oder anderen Show schon bewiesen, dass sie ihre Kralle ausfahren kann. Es bleibt spannend.