TV-Shows: Pflaume vor Gottschalk und Elton – ZDF-Krimi vorn

dpadpa | 09.01.2022, 11:11 Uhr
Otto Garber (Florian Martens, 2.v.l.) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck, 2.v.r.) kommen gerade noch rechtzeitig, bevor die Situation zwischen den Ehepartnern Christian Leutheuser (Steffen Schroeder) und Maya Leutheuser (Meike Droste) eskaliert.
Otto Garber (Florian Martens, 2.v.l.) und Linett Wachow (Stefanie Stappenbeck, 2.v.r.) kommen gerade noch rechtzeitig, bevor die Situation zwischen den Ehepartnern Christian Leutheuser (Steffen Schroeder) und Maya Leutheuser (Meike Droste) eskaliert.

Katrin Knoke/ZDF/dpa

Shows dominierten das Fernsehprogramm am Samstagabend. Das Rennen um die beste Quote machte indes aber ein Krimi im Zweiten.

In der Konkurrenz der Shows lag am Samstagabend die ARD vor RTL und ProSieben – vor allen anderen ging bei den Einschaltquoten jedoch mal wieder ein Krimi durchs Ziel.

Im Schnitt 7,96 Millionen Zuschauer (26,1 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr den ZDF-Kriminalfilm „Ein starkes Team – Die letzte Runde“ ein, das war die beste TV-Reichweite der Primetime.

Die über drei Stunden dauernde ARD-Show „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume und Promis wie Tennis-Star Alexander Zverev oder dem Musiker Mark Forster und der „Tatort“-Kommissarin Maria Furtwängler kam auf 5,44 Millionen (19,3 Prozent).

Im Vergleich dazu landeten die RTL-Sendung „Denn sie wissen nicht, was passiert – Die Jauch-Gottschalk-Schöneberger-Show“ (2,23 Millionen/9,2 Prozen) sowie die ProSieben-Show „Schlag den Star“ mit Elton (im Schnitt 1,45 Millionen/6,0 Prozent) etwas abgeschlagen. Moderatorin Viviane Geppert gewann bei Elton sehr knapp gegen die „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Darstellerin Valentina Pahde.

Sat.1 erreichte mit dem Film „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“ nach dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende mit Solomon Gordon und Henning Baum in der Hauptrolle 1,49 Millionen (5,0 Prozent bei kürzerer Dauer als die Shows). Der Action-Thriller „Projekt: Peacemaker“ bei RTLzwei hatte ab 20.15 Uhr 0,96 Millionen Zuschauer (3,3 Prozent), das Action-Spektakel „Das A-Team – Der Film“ bei Vox 0,85 Millionen (2,9 Prozent) und die Krimiserie „Hawaii 5-0“ bei Kabel eins 0,57 Millionen (1,9 Prozent).

Tagsüber hatte das Erste mit seinen Wintersportübertragungen sehr gute Werte von bis zu fast vier Millionen bei der Mixed-Staffel des Biathlon-Weltcups.