„Make Love, Fake Love"Yeliz Koc sucht die wahre Liebe: Neue Dating-Show im TV

Yeliz Koc
Yeliz Koc

Foto: IMAGO / Gartner

Isabell KilianIsabell Kilian | 19.08.2022, 08:27 Uhr

Yeliz Koc bekommt ihre eigene RTL-Dating-Show: Nach ihrer missglückten Beziehung zu Jimi Blue Ochsenknecht sucht sie bald bei „Make Love, Fake Love" nach der wahren Liebe.

Seit Yeliz Koc (28) 2018 bei „Der Bachelor“ um das Herz von Rosenverteiler Daniel Völz (37) buhlte, ist sie in der Liebe noch viele weitere Male auf die Nase gefallen. Sowohl mit Schauspieler Jimi Blue Ochsenknecht (30) als auch mit Ex-Bachelorette-Kandidat Johannes Haller (34) und „Kampf der Reality-Stars“-Kollege Paco Herb (26).

Da hatte RTL offenbar großes Mitleid und will der hübschen Brünette nun eine neue Chance auf die wahre Liebe geben. In der neuen Dating-Show „Make Love, Fake Love“ steht nun nämlich Yeliz im Mittelpunkt und hat diesmal als DIE eine Single-Lady alle Fäden in der Hand.



Yeliz Koc: „Die Männer gehören komplett mir“

Die genauen Einzelheiten des neuen RTL-Formats „Make Love, Fake Love“ verriet der Sender bislang noch nicht. Eins gibt er aber schon Preis: Reality-TV-Star und Influencerin Yeliz Koc wird dabei im Mittelpunkt stehen.

Die hübsche Brünette wird mit ihren potenziellen Traumtypen zusammen in einer Villa auf Mallorca wohnen und diesmal die Männer um ihr Herz buhlen lassen. Und darauf freut sie sich schon riesig: „Die Männer gehören komplett mir.“

Allerdings gibt es einen Haken: Die Singles-Boys wollen die Single-Lady natürlich erobern – allerdings nicht alle Kandidaten. Es liegt an Yeliz, herauszufinden, wer von ihnen es überhaupt ernst meint. Hach, wie originell! Klingt wie „Bachelorette“ ungescripted.

„Make Love, Fake Love“ schlechte Entscheidung?

Doch sie ist optimistisch, denn wegen ihrer häufigen Fehltritten in Sachen Beziehungen, hofft sie, ein entsprechendes Auge entwickelt zu haben und die täuschenden Männer zu erkennen: „Ich falle halt immer auf die Falschen rein und ich hoffe natürlich, dass ich jetzt viel dazu gelernt habe und den Richtigen finde“, so die 28-Jährige.

Auch einen guten Riecher für jegliche kleine Lüge scheint Yeliz in der Vergangenheit entwickelt zu haben: „Ich bin ganz empfindlich, was Lügen angeht. Ich finde es richtig, richtig schlimm, wenn man mich anlügt.“

Yeliz Koc schießt wieder gegen Jimi Blue Ochsenknecht

Na da scheint sie sich ja für das falscheste Format überhaupt entschieden zu haben, oder nicht? „Ich finde, dass das Format für mich perfekt ist […] Dadurch, dass ich schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, bin ich guter Hoffnung und bin gespannt, ob mich die letzten Jahre gelehrt haben.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Yeliz Koc (@_yelizkoc_)

Diese Art Mann sucht Yeliz

Na gut, vielleicht ist die Influencerin damit ja wirklich zum Vorteil. Einfach will es ihr der Sender bei „Make Love, Fake Love“  aber nicht machen. Laut RTL warten nämlich einige freche Schachzüge auf Yeliz Koc.

Aber was für einen Mann sucht sie denn genau? Optisch habe die 28-Jährige überhaupt keinen bestimmten Typ Mann. Aber es gebe da ein paar Aspekte, die ihr wichtig sind: „ Ich habe jetzt eine Tochter , ich habe einen Hund, der echt nicht einfach ist und man muss einfach mit meinem Leben zurechtkommen und es muss ein sehr starker Charakter sein.“

„Love is King“: Wann startet die neue Datingshow mit Olivia Jones?

Sie würde sich sogar freuen, wenn ihr zukünftiger Partner auch schon Papa ist und sich weitere Kinder wünscht. Denn davon träumt auch sie. Man darf gespannt sein und hoffen, dass der liebenswerten Brünette nicht erneut das Herz gebrochen wird. Anlaufen soll „Make Love, Fake Love“ noch in diesem Winter.