Montag, 25. November 2019 13:28 Uhr

Benjamin Boyce über Ex: „Ich hätte das gerne freundschaftlich beendet, aber …“

Foto: TVNOW / Max Kohr

In diesem Sommer zerbrach vor den Augen der „Sommerhaus der Stars„-Zuschauer die Beziehung zwischen Ex-Caught in the Act-Star Benjamin Boyce (51) und Model Kate Merlan (32).

Einer der großen Streitpunkte des Paares, der auch in der Sendung gezeigt wurde, war Kates unerfüllter Kinderwunsch. Benjamin, der bereits Vater einer Tochter ist, stellte in der Sendung klar, dass er keine weiteren Kinder wolle.

Benjamin Boyce über Ex: "Ich hätte das gerne freundschaftlich beendet, aber ..."

Foto: TVNOW

„Wenigstens waren wir nicht langweilig“

Im Gespräch mit Klatsch-tratsch.de sagt er dazu, dass es schon von vornherein klar gewesen sei, dass er keine weiteren Kinder wolle, „aber es musste nochmals gesagt werden.“

In der Zwischenzeit hätten die beiden keinen Kontakt mehr, verrät er weiter. „Ich hätte das gerne freundschaftlich beendet, aber das war irgendwann nicht mehr möglich.“

Quelle: instagram.com

Auch wenn die Liebe der beiden nun endgültig zerbrochen ist, sei er sich sicher, dass sie in der portugiesischen Finka ein gutes Team abgegeben haben – alleine schon vom Unterhaltungswert: „Ich habe irgendwann gemerkt, dass wir das perfekte Material für die Leute waren, um zusammen ins Haus zu gehen. Wenigstens waren wir nicht langweilig.“

In der Zwischenzeit fühle Boyce sich wieder bereit für eine neue Liebe. „Ich glaube, ich habe in der Beziehung etwas verpasst und jetzt kann ich wieder …“, erklärt er lachend.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren