Sonntag, 1. März 2020 18:10 Uhr

Carly Rae Jepsen: Kommt bald ihr eigenes Musical?

imago images / Eduard Bopp

Alles, was Carly Rae Jepsen (34) nur berührt, wird zu gold. So feiert die „Call Me Maybe“-Sängerin mit ihrer neusten Single „Let’s be friends“ in den Charts Frfolge.

Um ihren neuesten Streich zu promoten postete die Kanadierin bei Instagram lustige Improvisations-Videos, die sie bei den denkbar schlimmsten Dates zeigen. Dabei macht die zierliche Sängerin eine auffallend gute Figur. Doch es ist nicht das erste Mal, dass Carly sich in der Schauspielwelt probiert.

„Es war echt eine Ehre gefragt zu werden“

So stand sie 2014 an der Seite von „Nanny“-Star Fran Drescher am Broadway im „Cinderella“-Musical auf der Bühne. Auch sechs Jahre später komm Carly nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Im Interview mit Klatsch-tratsch.de sagt verrät sie: „Es war echt eine Ehre gefragt zu werden. Musicals und Cinderella im allgemeinen sind zwei Leidenschaften, die mich schon seit meiner Kindheit begleiten.“

Und weiter: „Mit Fran zu arbeiten war einfach unglaublich, denn sie ist wirklich so eine coole Charaktere. Sie ist eigentlich genau so, wie man sie sich vorstellt – hier und da sogar ein bisschen die Nanny. Diese Zusammenarbeit war echt eine großartige Sache, die ich keine Sekund bereut habe.“

Carly Rae Jepsen: Kommt bald ihr eigenes Musical?

imago images / APress

Doch könnte sich Carly Rae Jespson denn vorstellen künftig wieder mehr auf den Brettern zu spielen, die – wie man sagt – die Welt bedeuten? „Ich liebe Musicals, aber wenn ich jemals wieder Teil einer Produktion sein sollte, dann lieber auf der anderen Seite.“

Sie würde gerne eine Story mitentwickeln und die Musik dafür schreiben. „So bei einem Pop-Musical mitzuwirken wäre ein Traum.“ Es müsse mitreißend und lustig sein. „Am besten so, dass man dabei nicht stillsitzen kann“, fasst sie zusammen.

Das könnte Euch auch interessieren