23.07.2020 19:51 Uhr

Hubert Fella nach „Kampf der Realitystars“-Rauswurf: „Bin sehr geknickt“

Eigentlich wollte sich "Hot oder Schrott"-Star Hubert Fella von einer neuen Seite präsentieren und ganz TV-Deutschland zeigen, dass er "mehr, als nur der Mann" von TV-Nervensäge Matthias Mangiapane ist. Dafür hatte sich der 52-Jährige die neue RTL2-Trash-Sendung "Kampf der Realitystars" ausgesucht.

RTLZWEI

Allerdings musste Hubert neben Ex-Bachelor Oliver Sanne als erste Teilnehmer die Sendung verlassen, nachdem er von den beiden Neuzugängen, den Zwillingen Tayisiya & Yana, einfach so aus der Show gekickt wurde. Über den frühen Rauswurf sei er gleichzeitig überrascht und traurig. Das verrät er im Gespräch mit klatsch-tratsch.de.

Hubert Fella nach "Kampf der Realitystars"-Rauswurf: "Bin sehr geknickt"

RTLZWEI

Hubert ist traurig

„Ich bin natürlich sehr geknickt, weil ich als Erster rausgeflogen bin. Ich wäre gerne geblieben und hätte gerne noch richtig gekämpft. Ich wollte alles geben.“ Allerdings wurde Fella dieser Plan gewaltig durchkreuzt. Warum er als Erster das Feld räumen musste, kann er sich auch nicht erklären.

„Ich weiß nicht, warum es ausgerechnet mich getroffen hat. Vielleicht hat ihnen mein Gesicht nicht gefallen, keine Ahnung.“

Hubert Fella nach "Kampf der Realitystars"-Rauswurf: "Bin sehr geknickt"

RTLZWEI

War alles knallharte Berechnung?

Er habe sich mit allen Promis aus dem Cast gut verstanden und habe tolle Gespräche geführt. Hubert Fella schließt aber nicht aus, dass hinter seinem Rauswurf auch knallharte Berechnung gestanden haben könnte. „Man wählt ja auch immer den als ersten Raus, den man für die größte Konkurrenz hält. Vielleicht lag es daran.“

Hubert Fella nach "Kampf der Realitystars"-Rauswurf: "Bin sehr geknickt"

RTLZWEI

Fest steht aber, wem er den Sieg bei „Kampf der Realitystars“ am wenigsten gönnt: „Am wenigstens würde ich den Sieg den Zwillingen gönnen. Die waren etwas nervig mit ihren Piepsstimmen und wie sie immer dastanden wie zwei aus einem Ei.“

„Kampf der Realitystars“, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind anschließend auf TVNOW verfügbar.

Noch mehr Lust auf „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“? Die Höhe- und Tiefpunkte aus allen bisherigen Sendungen gibt es hier.