14.12.2019 17:57 Uhr

Jessica Schwarz: „An Weihnachten sind wir davon immer ganz erledigt“

imago images / Future Image

Jessica Schwarz hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Im Oktober erst trennte sich die Schauspielerin nach neun Jahren Beziehung von ihrem Freund Markus Selikovsky. Bereits im Frühjahr zog die 42-Jährige deswegen von Wien, wo sie mit ihrem damaligen Freund lebte, nach Berlin.

Während es privat also nicht ganz so gut lief, war 2019 für Jessica in Sachen Karriere dafür umso erfolgreicher. Mit ihrem neusten Film „Das perfekte Geheimnis„, lockte die Darstellerin hierzulande zuletzt nämlich mehr als 4 Millionen Zuschauer in die Kinos.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Wir beziehen noch die Betten für euch ?#träumweiter#morgeneröffnung #hurraEin Beitrag geteilt von Jessica Schwarz (@jessicaschwarz_official) am Aug 14, 2018 um 1:43 PDT

„Wilde Party zu Weihnachten“

Doch anstatt sich nach ein paar furiosen Monaten an Weihnachten mal entspannt zurück zu lehnen, geht es für die 42-Jährige zumindest vor den Feiertagen wohl genauso rasant weiter. Im Hause Schwarz gibt es nämlich eine wilde Familien-Tradition.

„Am 23.12. machen meine Schwester Sandra und ich von unserem Hotel aus eine Coming Home Party. Letztes Jahr waren es 1500 Leute. An Weihnachten sind wir davon immer ganz erledigt“, erzählte Jessica Schwarz gegenüber klatsch-tratsch.de. Die Unterkunft namens „Die Träumerei“ befindet sich in Michelstadt, ganz in der Nähe der Heimat des Film-Stars. In den insgesamt zehn Zimmern kann für 100 Euro – 150 Euro übernachtet werden. Die Einrichtung ist dabei rustikal aber dennoch modern.

„Vielleicht wird es dieses Jahr ja anders aber eigentlich haben wir das in den letzten Jahren so gemacht“, berichtete die Darstellerin weiter. Als frischgebackene Single-Dame feiert es sich ja bekanntermaßen umso besser. Also Grund genug für die gebürtige Hessin an Heiligabend wieder entspannt auszukatern.