Sonntag, 29. September 2019 19:55 Uhr

Kim Gloss: Lässt sie ihre Hochzeit mit einer Realityshow begleiten?

Foto: imago images / Photopress Müller

Erst wenige Wochen ist es her, dass sich Kim Gloss (27) mit ihrem Freund Alexander Beliaikin verlobt hat. Der Antrag fand in St. Petersburg, Russland statt, seiner Heimatstadt. Geplant ist die Hochzeit für den kommenden Sommer, bis dahin hat Kim noch einige Monate Zeit, um die Sause zu planen.

Dennoch macht sich die ehemalige „DSDS“-Kandidatin schon Gedanken, wie ihr großer Tag ablaufen soll. Als Kim, damals noch mit Rocco Stark liiert, ihr erstes Kind erwartete, ließ sie sich von TV-Kameras bei den Vorbereitungen filmen.

Quelle: instagram.com

Aber könnte sie sich auch vorstellen, ihre Hochzeit begleiten zu lassen? „Ich habe schon viele Angebote in diese Richtung bekommen. Viele wollen die Exklusivität dieser Hochzeit für sich haben“, erklärt Kim Gloss im Interview mit klatsch-tratsch.de.

Sie überlegt

Sie gibt aber auch zu, dass sie noch mit dem Gedanken spielt: „Ich bin noch etwas hin und hergerissen. Wir werden auf jeden Fall einen Fotografen dahaben und etwas mit einem Magazin machen, aber ob wir wirklich ein Fernseh-Team dabei haben wollen, wissen wir noch nicht. Wir haben aber noch bisschen Zeit zu überlegen.“

Bleibt also abzuwarten, wie sich Kim und Alexander entscheiden werden…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren