Donnerstag, 3. Oktober 2019 16:45 Uhr

Klaudia Giez zieht GNTM-Fazit: „Wir haben oberflächlich Kontakt“

imago images / Gartner

Mitte September verlobte sich Ex-GNTM-Teilnehmerin Klaudia Giez (23) mit ihrer großen Liebe Felipe. Gegenüber klatsch-tratsch.de gab das Model bereits bekannt, dass sie zwei Hochzeitsfeiern planen möchte. Eine im engsten Kreis und eine mit Freunden. Von „Germanys Next Topmodel“ wird allerdings wohl keine ehemalige Kollegin auf der Gästeliste der kleinen Trauung stehen. Der Kontakt ist nämlich nur noch oberflächlich.

Im Jahr 2018 nahm Klaudia Giez an Heidi Klums (46) Casting-Show „Germanys Next Topmodel“ teil. Damals wurde die 23-Jährige siebte was bedeutet, dass sie mehrere Monate mit ihren Model-Kolleginnen über den Globus reiste. Doch trotz der vielen gemeinsamen Zeit mit den Mädels sind dabei offensichtlich keine Freundschaften entstanden.

Klaudia Giez zieht GNTM-Fazit: "Wir haben oberflächlich Kontakt"

imago images / Future Image

Auch zur anstehenden Hochzeit, für die übrigens noch kein genauer Termin bekannt ist, soll wohl keine der ehemaligen Mitstreiterinnen eingeladen werden. „Tatsächlich weiss ich nicht ob ich jemand von GNTM einladen werde. Die sind alle ziemlich busy. Wir haben aber oberflächlichen Kontakt“ erzählte Klaudia. „Es wird aber zwei Feiern geben. Ich möchte eine große Fete schmeißen da kann ich mir vorstellen ein paar von GNTM einzuladen. Aber zur privaten Feier eher Leute mit denen ich mehr Kontakt habe“, so die frisch Verlobte gegenüber klatsch-tratsch.de  weiter.

„Keine Lust mehr hinterher zu rennen“

Klaudia mit K macht sich selbst allerdings keinen Vorwurf, dass der Kontakt mit den anderen Models nach der Show auseinander ging. „Ich finde es schade, ich habe Kontakt aufbauen wollen aber irgendwann hatte ich keine Lust mehr hinterher zu rennen. Man sieht sich auf Events aber man sagt sich nur Hey und es ist eher oberflächlich”, berichtet die Frohnatur auf dem „Schön für mich“-Event von Rossmann. Durch ihre offene Art wird die aufgedrehte Schönheit aber viele andere Freunde an ihrer Seite haben. Der verlorene Kontakt zu den „GNTM“-Teilnehmerinnen wird somit wohl eher kein Verlust sein.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren