Donnerstag, 26. September 2019 23:10 Uhr

Lindsey Stirling: Steigt sie demnächst komplett auf Schauspiel um?

Foto: imago images / Future Image

Star-Violinistin Lindsey Stirling (33) ist eine aus ihrer Branche, wie keine. Mit ihrem eigenwilligen Stil aus klassischer Musik und Show begeistert sie weltweit ihre Fans. In ihren Shows und Videos stehen neben ihrer Musik auch Tanz- und Schauspiel-Elemente im Mittelpunkt.

Neben ihren Entertainerqualitäten weist die hübsche Musikerin auch ein Gesicht mit großem Wiedererkennungswert auf. Also Zutaten nach denen sich die Schauspielwelt die Finger leckt.

Quelle: instagram.com

„Mir macht die Schauspielerei großen Spaß“

Erste Gastauftritte in Filmen und Serien hatte die zierliche Lindsey bereits, wie sie im Interview mit Klatsch-tratsch.de verrät. Allerdings sei es bisher vor allem aus einem Grund bei kleineren Cameos geblieben: „Ich selbst bin jetzt nicht die beste Schauspielerin. Ich bin aber ganz ok.“

Quelle: instagram.com

Allerdings könne sie sich durchaus vorstellen mehr zu drehen. „Mir macht die Schauspielerei großen Spaß, aber ich müsste noch etwas besser werden. Dann würde ich auch mehr in diesem Bereich machen.“ Sie könne sich da einiges vorstellen. Konkrete Pläne gäbe es bisher aber noch nicht, erklärt sie und lächelt vielversprechend.

Was für für Filme und Genres sie privat besonders mag, hat sie übrigens auch verraten: „Ich bin ein großer „Stranger Things„-Fan. Als die letzte Staffel herauskam, habe ich sie sofort innerhalb eines Wochenendes durchgeschaut.“

Grundsätzlich liebe sie romantische Comedy-Filme. „Ich habe jetzt auch „To All the Boys I’ve Loved Before“ durchgeschaut. Das war so ein süßer Film. Vermutlich der schönste dieses Genres seit langem.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren