Sonntag, 20. Oktober 2019 18:03 Uhr

„Love Island“-Melissa: Kein Interesse an einer Influencer-Karriere

Foto: RTLZWEI

„Love Island“-Kandidatin Melissa ging aus der Kuppelsendung als Single heraus, dabei wollte sie sich doch so sehr verlieben. Nun bandelt sie aktuell mit Sänger Pietro Lombardi an. Bei „Love Island“ hatte es ihr Kandidat Danilo angetan, der hatte aber mehr Interesse an der prolligen Dijana.

Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählt Melissa, dass sie gehofft hatte, die große Liebe bei „Love Island“ zu finden: „Ich bin tatsächlich zu „Love Island“ gegangen um die wahre Liebe zu finden. Leider hat das nicht geklappt. Doch ich bin mir ganz sicher, dass irgendwo da draußen jemand auf mich wartet. Bei Love Island bin ich über mich hinausgewachsen habe die Erfahrung gemacht, dass es in Ordnung ist zu seinen Gefühlen zu stehen. Ich bin immer noch geflashed von dem positiven Feedback das ich von den Leuten dafür bekommen habe.Ich habe gemerkt, dass ich viel stärker bin, als ich immer gedacht habe.“

"Love Island"-Melissa: Kein Interesse an einer Influencer-Karriere

Foto: RTLZWEI

Sie geht zurück in den alten Job

Nach der Kuppelsendung starten viele ehemalige Kandidaten eine erfolgreiche Karriere als Influencer, bewerben Lippenstifte und Fitshakes oder nehmen an anderen TV-Sendungen, wie z.B. „Promi Big Brother“ teil.

Melissa, die im Kundenservice arbeitet, kehrt nach ihrer TV-Erfahrung jedoch vorerst in ihrem normalen Job zurück: „Erst mal habe ich schon vor ganz normal meinen Beruf im Kundenservice weiterzumachen.“ Doch sie fügt hinzu: „Wir werden sehen was die Zukunft bringt, da bin ich schon offen für Neues. Ich schaue jetzt einfach mal, wohin sich das Ganze für mich entwickelt.“

Für Melissa sieht das schon mal gut aus, sie hat jetzt bereits über 400.000 Follower auf Instagram…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren