15.03.2020 18:20 Uhr

Lutz Schweigel: „Anne Wünsche nennt mich immer noch Papa“

imago images / eventfoto54

Für die Daily-Soap „Berlin-Tag und Nacht“ standen Anne Wünsche und Lutz Schweigel rund vier Jahre lang gemeinsam vor der Kamera.

Darin spielte der der 48-Jährige ‚Papa Joe‘ bzw. den Vater von Annes Serien-Charakter ‚Hannah‘. 2015 gab Wünsche allerdings ihr BTN-Aus bekannt, da sie sich sich auf die Erziehung ihrer zwei Töchter konzentrieren wollte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Anne Wünsche (@anne_wuensche) am Feb 7, 2020 um 12:55 PST

Er hat keine Kinder

Doch die 28-Jährige und Lutz verbindet nach wie vor eine enge Freundschaft, wie der Darsteller gegenüber klatsch-tratsch.de verraten hat. „Anne Wünsche und ich haben immer noch Kontakt , wir sind noch sehr gut befreundet und wenn wir telefonieren nennt sie mich immer noch Papa. In der Serie war ich ja auch ihr Vater“, so der TV-Star. Schweigel selbst hat offiziell jedoch keine Kinder.

Lutz versteht aber dennoch nicht, weswegen Wünsche auf Instagram oftmals für ihren Erziehungsstil kritisiert wird. Da kassiert sie für ihre freizügigen Fotos nämlich regelmäßig Hater-Kommentare „Ich verstehe nicht warum sie kritisiert wird. Das wichtigste ist ja, dass es am Ende vernünftige Menschen werden.“

Die beiden Kinder stammen von verschiedenen Vätern, mit denen Wünsche aber keine Beziehung mehr pflegt.