Sonntag, 8. September 2019 19:51 Uhr

Philipp Stehler: „Ich war 24 Stunden bei Tinder angemeldet“

Foto: imago images / Future Image

Seitdem seine Beziehung mit Sport-Influencerin Antonia Elena in die Brüche ging, ist Philipp Stehler (31) single. Aktuell hat er mit einer chronischen Darmerkankung zu kämpfen, weswegen er wenig Kopf hat, eine neue Frau kennen zu lernen.

Das heißt aber nicht, dass Philipp Stehler nicht gerne jemanden an seiner Seite hätte, wie er gegenüber klatsch-tratsch.de im Interview erzählt:

Quelle: instagram.com

„Ich habe gelernt mich mehr selber zu lieben. Momentan konzentriere ich mich gar nicht auf die Liebe. Es wäre wunderschön jemanden zu haben, der in so einer Phase bei einem ist. Ich habe mitbekommen wie es sein kann, wenn man in einer schwierigen Phase im Stich gelassen. Na klar wünsche ich mir jemanden, aber ich mache mir null Druck.“

So lief es für ihn bei Tinder

Als erfolgreicher Influencer bekommt Philipp natürlich auch diverse Anfragen via Instagram von interessierten Frauen, aber meist ist es schwierig dort jemanden kennen zu lernen: „Ich schreibe schon zurück, sage charmant das es gerade nicht passt. Aber wenn sie mir gefällt, müsste ich die Situation abwarten.“

Quelle: instagram.com

Sogar mit der Dating-App Tinder hat Philipp es mal versucht, es war jedoch nur ein kurzer Ausflug: „Ich erzähle mal was, ich war 24 Stunden bei Tinder angemeldet. Ich lag damals im Krankenhaus, dachte mir, ‚Alles Scheiße‘ und habe eine Runde getindert. 24 Stunden später wurde ich gelöscht, weil einige mich als Fake gemeldet haben.“

Deswegen gibt er sich aktuell gelassen und erklärt: „Ich warte einfach bis es sich ergibt.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren