Mittwoch, 29. April 2020 15:45 Uhr

Tobi Wegener stellt sich hinter Bastian Yotta: „Ein korrekter Typ!“

SAT.1/Richard Hübner

Am heutigen Mittwoch geht es bei „Promis unter Palmen“ um die Wurst – beziehungsweise um das Preisgeld von knackigen 100.000 Euro. Einer, der noch immer im Rennen um das Geld ist, ist Muskelberg Bastian Yotta, der aktuell massiv unter Beschuss steht.

Auslöser waren unter anderem Internet-Videos, in denen er sich abfällig über Frauen äußern soll, sowie den Vorwurf, dass er angeblich ein Tierquäler ist.

Tobi Wegener stellt sich hinter Bastian Yotta: "Ein korrekter Typ!"

Sat.1

„Der Typ hat einfach null Ahnung“

Als wäre dieser Shitstorm nicht schon groß genug, kommt nun auch noch sein fragwürdiges Verhalten in der letzten Folge von „Promis unter Palmen“ hinzu. Da mobbte der angebliche Selfmade Millionär gemeinsam mit anderen Sendungsteilnehmern die Unternehmerin Claudia Obert mit fiesen Sprüchen aus der Villa.

Auch wenn er sich in der Zwischenzeit reumütig zeigt und sich via Instagram bereits bei seinen Fans und Claudia entschuldigt hat, dürfte er aber wohl zu den unbeliebtesten Promis der Show gehören.

Einige TV-Sender kündigten bereits an, keine Projekte mehr mit Yotta umsetzen zu wollen. Doch wie sieht es hinter den Kulissen aus? Daran, dass Desiree Nick menschlich nichts mit Bastian anfangen konnte, ließ die selbst ernannte „Beleidigungskünstlerin“ keine Zweifel und betonte im Interview mit klatsch-tratsch.de: „Der Typ hat einfach null Ahnung, er ist der typische Angeber.“

Doch Zuschauer-Liebling Tobi Wegener scheint das Ganze etwas anders zu sehen und ließ klatsch-tratsch.de wissen, dass ihn Yotta – von allen Teilnehmern – am Positivsten überrascht habe. „Man hat ja immer viel über den Yotta gehört, dass der so ein Proll sein soll. Im Haus war er aber ein korrekter Typ.“

Und weiter: „Wenn es einem schlecht ging, dann war er auch immer da.“ Dafür scheint der „Mircale Morning“-Prediger bei Tobi einen Stein im Brett zu haben. Beide hätten nach wie vor gelegentlichen Kontakt.

„Mit dem Yotta schreibe ich ab und an und wir schicken uns dann bei Instagram Videos von den Dingen, die wir gerade machen.

Das könnte Euch auch interessieren