13.02.2020 16:34 Uhr

Alexa Chung fordert auf: „Investiert in maßgeschneiderte Hosen“

imago images / MediaPunch

Alexa Chung findet, dass schwarze Anzughosen und ein weißes Shirt essentiell für jede Garderobe sind. Die ‚Next in Fashion‘-Schönheit findet, dass die zwei Kleidungsstücke in jeden Kleiderschrank gehören, da man sie mit allem gut kombinieren kann.

Gegenüber dem ‚Stylist‘-Magazin erklärte Alexa Chung: „Investiert in ein Paar schwarze, maßgeschneiderte Hosen. Dann tragt sie in Kombination mit allem anderen aus eurem Kleiderschrank: einem Pullover, einem Shirt, einem T-Shirt. Ich weiß das nur, weil ich vor kurzem eine schwarze Bella Freud-Anzughose kaufte – mit weitem Bein, normaler Länge mit Samt an den Seiten – und sie passt zu allem.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexa Chung (@alexachung) am Jan 30, 2020 um 2:47 PST

Sie liebt es Vintage

Das 36-jährige Model, das auch als TV-Moderatorin tätig ist, liebt Vintage-Kleidung. Die brünette Schönheit fügte hinzu: „Ich wohne neben einem Wohltätigkeitsladen und das ist sehr gut. Wenn man Vintage kauft, spendet man an Wohltätigkeitsorganisationen und verleiht damit den alten Sachen von anderen ein zweites Leben. […] Es ist eine Schatzsuche.“

Alexa habe vor allem für Vintage-Denim ein Faible und erklärte, dass Denim aus den 70er Jahren ein „Traum“ sei. Die Brünette fügte hinzu: „Denim war so viel besser, als es jetzt ist, geht deshalb in einen Vintage-Laden. Es ist ein nerviger Prozess, aber eines Tages werdet ihr das perfekte Paar finden.“