Montag, 20. Januar 2020 22:57 Uhr

Bella Hadid: Warum läuft sie bei Fashion Week der Männer?

imago images / ZUMA Press

Bella Hadid (23) ist schon seit Jahren ein gefragtes Model und läuft regelmäßig bei der Fashion Week in New York oder Paris. Auch bei der diesjährigen Pariser Fashion Week war das schöne Model gut gebucht, doch diesmal präsentierte sie Männermode.

Für die Show des französischen Labels „Berluti“ lief Bella Hadid in einem blauen Anzug über den Laufsteg. Neben vielen männlichen Models liefen neben Hadid auch noch ein paar weibliche Kolleginnen die Show. Das sollte aber keine Ausnahme bleiben.

Nicht das erste Mal

Auch für das Label „Alyx’s Menswear“ war Bella als weibliches Model gebucht. Sie trug eine burschikose Lederjacke, ein klassisches Hemd, eine schwarze Krawatte und eine Bundfaltenhose. Das Haar trug sie streng hinter das Ohr gelegt.

Es scheint nichts Außergewöhnliches mehr zu sein, dass weibliche Models für Männermode gebucht werden. Der androgyne Look ist schon seit vielen Jahren angesagt und die Verschmelzung zwischen Männer- und Frauenfashion nichts Neues mehr!

Das könnte Euch auch interessieren