Freitag, 8. November 2019 13:49 Uhr

Chris Brown veranstaltet Flohmarkt in seinem Garten und lud Fans ein

imago images / ZUMA Press

Chris Brown (30) will Platz schaffen und veranstaltete einen zweitägigen Flohmarkt – in seinem Garten. An Geld wird es dem Sänger nicht mangeln, aber vielleicht an Platz, weswegen er jetzt ordentlich ausmistete. Zu dem Flohmarkt lud er seine Fans via Instagram ein.

Für seine Follower und Fans natürlich ein Muss, wann bekommt man sonst Zugang zu Chris Browns Grundstück und kann mit etwas Glück eines seiner getragenen Teile erwerben? Dem Aufruf folgten zahlreiche Interessenten und vor dem Haus des Sängers bildete sich eine meterlange Schlange.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von CHRIS BROWN (@chrisbrownofficial) am Nov 7, 2019 um 8:43 PST

Brown war nicht da

Wie die „Bild“-Zeitung behauptete, gab es mehrere Pöbeleien vor Ort, schließlich wollte jeder so schnell wie möglich beim Flohmarkt dabei sein. Doch die Fans mussten sich in Geduld üben, alle 20 Minuten wurden 20 Fans eingelassen.

Chris Brown veranstaltet Flohmarkt in seinem Garten und lud Fans ein

Fans freuen sich über die Ausbeute Foto: imago images / ZUMA Press

Der Flohmarkt wurde zu einer großen Party, es gab Essen, Eis und einen DJ. Wer aber nun denkt, Chris Brown mimte an den Tag den eifrigen Verkäufer, der hat sich getäuscht. Der 30-jährige ließ sich bei seinem Flohmarkt nicht blicken, dabei hatten viele gehofft Brown dort anzutreffen…

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren