Top News
Donnerstag, 15. August 2019 17:24 Uhr

Die Topmodels der neuen Generation (4): Cara Delevingne

Foto: imago images / PA Images Matt Crossick

Model und Schauspielerin Cara Delevingne bezaubert seit einigen Jahren ihre Fans mit ihrer einzigartigen Ausstrahlung. Kaum ein Topmodel hat sich während der Karriere so wandelbar gezeigt und so viele Veränderungen erlebt wie Cara.

Senkrechtstart in das Modebusiness

Die heute 27-Jährige wurde im Sommer 1992 in London geboren. Die junge und selbstbewusste Britin bleibt durch ihren Charme und ihren außergewöhnlichen Stil im Gedächtnis und zieht überall wo sie auftaucht die Aufmerksamkeit auf sich. Ob kurze oder lange Haare, blond oder bunt; Cara hat sich bereits mit den unterschiedlichsten Looks gezeigt. Die hübsche Britin inspiriert mit einer frechen Eleganz und fällt außerdem durch ihr Lachen und ihre grau-blauen Augen auf.

Die Topmodels der neuen Generation (4): Cara Delevingne

Foto: imago images / Starface Guy Marineau

Im Jahr 2010 feierte Delevingne ihren Durchbruch mit einem Katalogshooting für den beliebten Online-Shop ASOS. Kurz darauf wurde sie vom Storm-Management entdeckt und durfte sich über die ersten Arrangements auf dem Laufsteg freuen. Es gibt kaum eine Marke, für die Cara noch nicht gearbeitet hat. Von Oscar de la Renta über Fendi bis hin zu Dolce & Gabbana fanden innerhalb kürzester Zeit erfolgreiche Zusammenarbeiten statt. Cara startete ohne Ausnahme durch und erfüllte sich ihren großen Traum in der Modebranche.

Die Topmodels der neuen Generation (4): Cara Delevingne

Foto: imago images / ZUMA Press F. Sadouadmedia

Von Chanel zu Kate Moss

Besonders häufig ist Delevingne bei den Fashionshows der traditionellen Luxus-Marke Chanel zu sehen. Gleich mehrmals wurde ihr die große Ehre zuteil, das Hochzeitskleid zu präsentieren und an der Hand des Modezars Karl Lagerfeld über den Catwalk zu schreiten. Cara begeistert schlicht, modern und elegant. Dabei lässt sie ihre selbstbewusste Coolness niemals außer Acht. Delevingne präsentiert nicht einfach nur ein Styling, sie drückt stets ihre Persönlichkeit aus und beeindruckte von Anfang an mit ihrem Durchsetzungsvermögen. Einer ihrer berühmtesten Werbespots ist die Burberry-Kampagne, in der sie sich gemeinsam mit Fashion-Ikone Kate Moss zeigen durfte.

Die Topmodels der neuen Generation (4): Cara Delevingne

Foto: imago images / Starface Serge Arnal

Es folgten weitere Jobs für Jimmy Choo und Yves Saint Laurent, die Cara nun auch von den Bildschirmen nicht mehr wegzudenken ließen. Schließlich ergatterte sie sogar ihre ersten Rollen in Hollywood und überzeugte 2016 als Teil eines Traum-Casts im Blockbuster „Suicide Squad“. Im Jahr 2012 wurde sie von Chanel zum „Gesicht des Jahres“ gekürt und anschließend im Rahmen der British Fashion Awards zum „Model of the Year“ gewählt.

Die Topmodels der neuen Generation (4): Cara Delevingne

Foto: imago images / ZUMA Press Armando Gallo

Doch so richtig glücklich wurde Cara durch ihre Erfolge nicht. Ende 2015 entschied sie sich weniger zu modeln und sich nun mehr auf die Schauspielerei zu konzentrieren. Auch ihr Privatleben teilte sie mehr und mehr mit der Öffentlichkeit und bestätigte kürzlich ihre Beziehung zu Schauspielerin Ashley Benson. Cara kann stolz sein, dass sie es beruflich soweit geschafft hat und dabei trotzdem sie selbst geblieben ist. Ihr einzigartiges Charisma wird sie sicher noch weit bringen! (HA)

Unsere Wertung
Name: Cara Jocelyn Delevingne
Geburtstag: 12. August 1992, London, Vereinigtes Königreich
Top-Cover: Vogue, Esquire, Numéro, Cosmopolitan
Top-Kampagnen: Burberry, Jimmy Choo, Rimmel London, Yves Saint Laurent
Zukunftsaussichten: 9 von 10 Punkten

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren