Diese vier Fashion-Basics sind 2021 schon wieder out

Fashion Trends

Shutterstock.com/ New Africa

24.01.2021 19:30 Uhr

Modetrends kommen und gehen und das manchmal schneller, als wir gucken können. Vier Modetrends, an die wir uns im vergangenen Jahr erst gewöhnt haben, sind 2021 schon wieder out. Wir verraten, welche das sind.

Neues Jahr, neues Glück. Dachten wir zumindest! Tatsächlich hat sich gar nicht so viel verändert, denn wir sitzen auch 2021 immer noch im Lockdown fest. Wie wär’s da mit Kleiderschrank ausmisten? Vertreibt die Langeweile, sorgt für Ordnung und gleichzeitig können wir uns von nicht mehr angesagten Kleidungsstücken trennen und Platz für neue Trends machen, denn die gibt es 2021 auch trotz Corona. Wir verraten, von welchen Teilen wir uns dieses Jahr verabschieden dürfen und was wir stattdessen tragen.

Fashion Trends

instagram.com/emmanuellek_ ; donnaromina

Bye bye Radlerhosen

Radlerhosen waren 2020 ein absolutes Must-Have. Kein Wunder, sie sind superbequem und sehen richtig kombiniert echt stylisch aus. 2021 sind klassische Radlerhosen allerdings schon wieder out. Wer auch dieses Jahr im Trend liegen will, der greift lieber zu flauschigen Strick-Shorts, am besten in Kombination mit einem dazu passenden cropped Oberteil. Übrigens das perfekteres Outfit für die aktuelle Lockdown-Situation, schließlich wollen wir es auf unserer heimischen Couch doch bequem haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Emmanuelle Koffi (@emmanuellek_)

Das Aus für Chunky Sneaker

Chunky Sneaker wie Balenciagas „Triple S“ waren gestern. Der Trend geht in der Zeit zurück, denn jetzt sind Retro-Sneaker wieder voll angesagt. Viele Brands bringen sogar alte Modelle erneut auf den Markt und auch Second Hand kann man fündig werden. Da sollte man allerdings ausreichend Budget einplanen, denn die Liebhaberstücke werden ziemlich teuer verkauft.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von 4th member of Destiny‘s Child (@marinathemoss)

Aus Beige wird bunt

Beige zählte lange Zeit zu den absoluten Trendfarben. 2021 sind gedeckte Erdtöne allerdings Geschichte. Stattdessen feiern knallige Nuancen wie Kirschrot und Barbie-Pink ein großes Comeback. Bei so einem bunten Kleiderschrank haben Winterdepressionen auf jeden Fall keine Chance.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Natasha Ndlovu (@natashandlovu)

Schluss mit Mesh-Leggings

Ganz ehrlich: Trägt während der Corona-Pandemie überhaupt irgendwer Jeans? Die meisten greifen wohl (hoffentlich) eher zu bequemen Leggings. Mit der Mesh-Variante lag man letztes Jahr dabei sogar im Trend, auch wenn man nur zu Hause auf der Couch gelümmelt hat. Bad News: Mesh Leggings sind 2021 leider wieder total out. Das war’s also mit dem stylischen Sofa-Look. Stattdessen setzen wir jetzt auf Stoffhosen mit Schlag und Schlitz.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von M i r j a m F l a t a u (@mija_mija)

Zum Glück bleibt uns noch genug Zeit diesen Trend auf Bequemlichkeit zu testen, bevor wir ihn ausführen, denn der Lockdown wird wohl noch eine Weile andauern. (AB)