31.10.2020 18:50 Uhr

Fashion-Trends: Die fünf Must-haves für Herbst und Winter

Wir haben wieder die Modewelt für dich durchforstet und zeigen dir, an welchen Fashion-Trends du diesen Herbst und Winter nicht vorbei kommst.

Shutterstock/ Victoria Chudinova

Die warmen Tage sind vorbei und die Bäume verlieren immer mehr Blätter. Das kann nur eines heißen: Wir sind mitten im Herbst angekommen. Auch wenn die bunte Jahreszeit dieses Mal leider etwas anders ausfällt und man die schönen Teile, die man im Kleiderschrank hängen hat, nicht überall hin ausführen kann, dreht sich die Modewelt trotzdem weiter – und das ist auch gut so! Wir verraten dir, was in diesem Herbst besonders gut ankommt und welche Fashion-Must-haves du trotz des bevorstehenden Lockdowns brauchst.

Trendfarbe: Braun

An dieser Farbe kommt man in diesem Herbst und Winter nicht vorbei! Warme Brauntöne, passend zu den herunterfallenden Blättern, sind absolut im Trend. Sogar Stars wie Kim Kardashian und Kylie Jenner sind dem Trend bereits verfallen. Egal ob als Pullover, Mantel oder Hose, in dieser Farbe sieht einfach alles gut aus. Perfekt auch für kuschelige Tage Zuhause oder bei einem Waldspaziergang, der All-Over-Look im braunen Set mit gemütlicher Jogginghose und passendem Pullover. Die Teile in der Trendfarbe findet man diesen Herbst überall, unter anderem bei „ASOS“, „H&M“ oder „Zalando“ in jeder Preisklasse.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Okt 14, 2020 um 7:53 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kylie ? (@kyliejenner) am Okt 12, 2020 um 12:22 PDT

Shackets: Zwei Trends in einem

In der Modewelt kombiniert man ja schon immer gerne zwei Trends und verwandelt sie in ein ganz neues Kleidungsstück. Genau so war es auch bei unserem zweiten Must-have: Die Shacket. Der etwas gewöhnungsbedürftige Name kommt von Shirt und dem englischen Wort für Jacke (engl.: Jacket). Die Hemdjacke gibt es sowohl aus dünneren Stoffen, als auch aus dickeren und wärmeren Materialien für die etwas kühleren Tage. Auch damit ist man für den ein oder anderen Herbst- oder Winterspaziergang gut gewappnet! Deine neuen Shackets bekommst du bei „ASOS“, „H&M“, „Zara“ und eigentlich überall ab etwa 35 Euro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Maja Malnar (@majamalnar) am Okt 17, 2020 um 12:39 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Abigail (@abigailodm) am Okt 27, 2020 um 6:37 PDT

Leder: Der Klassiker ist zurück

Teile in Lederoptik sind zwar nicht das erste Mal im Trend, dieses Mal aber auch bei Promis wie Shirin David, beliebter als je zuvor. Besonders gerne wird Leder diesen Herbst in Form von Kleidern oder Mänteln getragen, am liebsten in klassischem Schwarz oder unserer Trendfarbe Braun. Die Statement-Pieces kombiniert man am besten mit weiteren Lederakzenten und wer sich traut, kann auch den All-Over Leder-Look in gedeckten Farben tragen. (Kunst)-Leder Mäntel findet man ab 45 Euro zum Beispiel bei „Bershka“, „ASOS“ und „H&M“. Unechte Lederkleider bekommst du unter anderem bei „About You“ oder „Zara“ ab 35 Euro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Shirin David (@shirindavid) am Sep 25, 2020 um 7:28 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am Sep 15, 2020 um 11:11 PDT

Galerie

Karomuster: Quadratisch, stylisch, gut

Super angesagt ist in diesem Herbst auch wieder alles in kariert. Ob als Hemd, Hose oder in der Super-Trend-Kombi als Shacket: mit diesem Muster kann man nichts falsch machen – finden auch die TikToker Lisa und Lena. Das trendy Muster trägt man am besten zu ansonsten einfarbigen Looks. Für das gewisse Extra einfach noch mit anderen Materialien, wie zum Beispiel Leder- oder Jeans-Teilen kombinieren. Dieses Must-have findest du diesen Herbst in jedem Shop, je nach Qualität ab 25 Euro. Also nutze die Langeweile während des Lockdowns und stöbere im Netz nach den besten Karomustern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Maja Malnar (@majamalnar) am Okt 4, 2020 um 11:18 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Lisa and Lena | Germany® (@lisaandlena) am Okt 9, 2020 um 4:03 PDT

Cutouts: Sexy durch den Herbst

An den kühleren Tagen will man sich ja am liebsten in zehn verschieden Pullover und Jacken einmummeln. Der nächste Trend sorgt allerdings dafür, dass es warm bleibt, man aber gleichzeitig auch ein bisschen Haut zeigen darf. Unser letztes Fashion-Must-have: Cutout-Pullover. Denn mit denen kannst du allen Modemuffeln die kalte Schulter zeigen oder mit deinem Rücken entzücken. Mit den textilen Aussparungen ziehst du definitiv alle Blicke auf dich. Die Oberteile gibt es mit mal mehr und mal weniger großen Cutouts ab 20 Euro zum Beispiel bei „H&M“, „Nakd“ und „Asos“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Xenia Adonts (@xeniaadonts) am Okt 18, 2020 um 11:15 PDT

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Liz Kaeber (@lizkaeber) am Okt 28, 2020 um 3:01 PDT

(Alina Kühnell)