Mittwoch, 2. Oktober 2019 19:52 Uhr

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

2016 wurde Jeremy Meeks (35) schlagartig bekannt als sein, zugegeben sehr heißes, Mugshot-Foto um die Welt ging. Alle fragten sich, wer ist der attraktive Knasti mit den stahlblauen Augen? Schnell wurden Modelagenturen auf das ehemalige Gang-Mitglied aufmerksam, sodass er heute ein gut gebuchtes Männermodel ist.

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

Nun wagt der Quereinsteiger ein zweites Standbein: Er versucht sich als Designer, gemeinsam mit dem deutschen Unternehmen Fashion Concept GmbH.

Für Meeks, der in der Vergangenheit öfter mit verschiedenen Modedesignern auf dem Laufsteg zu sehen war, bedeutet diese Zusammenarbeit einen höheren Bekanntheitsgrad und ein breiteres Publikum. Denn jetzt agiert er nicht nur als Topmodel, sondern vermarktet auch seine eigens Modelabel.

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

High-End-Level

Aber nicht nur für Meeks geht es aufwärts: Fashion Concept GmbH, welche für einzigartig innovative und nachhaltige Technologien steht, setzt mit diesem Deal einen starken Akzent und treibt den Wandel der Modebranche voran. Fashion Concept zielt darauf ab, die Entwicklung in Mode- und Lifestylemarken weiterauszubauen.

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

Einen ersten exklusiven Einblick in die Kollektion gibt es hier zu sehen. Bei Jeremy Meeks erster eigener Kollektion handelt es sich um eine urban Streetstyle-Kollektion, angelehnt an aktuelle Trends, wie es sie z.B. auch bei großen Modehäusern wie „Balenciaga“ zu kaufen gibt. Die Produkte befinden sich in der Produktion, ab Januar werden die zum Verkauf in den größten Department-Stores angeboten. Es handelt sich um eine sehr hochwertige Produktion im High-End-Level, mit Preisen ab 200 Euro.

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

Für die Fashion Concept GmbH mit Sitz in Mannheim stand Jeremy Meeks bereits für die anderen beiden Labels auden Cavill und Jimmey Sanders als Model vor der Kamera.

Jeremy Meeks: Sexy Knasti, Model und nun auch Designer

Foto: Fashion Concept GmbH

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren