Donnerstag, 10. Oktober 2019 14:27 Uhr

Kate Moss kauft gerne getragene Kleidung

Foto: imago images / ZUMA Press

Kate Moss kauft gerne in Vintage-Läden ein. Das Supermodel ersteht seine Kleidung gerne in unterschiedlichen Läden, inklusive Vintage-Shops, da es die Vorstellung mag, dass sein Look eine „Geschichte“ besitzt.

Der Tageszeitung ‚The Guardian‘ sagte Kate Moss: „Ich halte immer die Augen offen und versuche, Vintage-Geschäfte auf meinen Reisen zu besuchen. Ich habe einige großartige Orte entdeckt, zu denen ich zurückkehre, wann immer ich es kann, und habe auch viele Lieblinge in London. Ich liebe die Vorstellung, dass die Kleidung eine Geschichte hat und zuvor getragen wurde. Wer weiß, was sie erlebt hat? Außerdem ist es gut, dass Klamotten recycled und wieder getragen anstatt weggeworfen werden.“

Sie liebt ihre Vintage-Stiefel

Der liebste Vintage-Kauf des 45 Jahre alten Models war ein Paar originaler Vivienne Westwood-Stiefel, die es am Portobello Markt im Londoner Stadtteil Notting Hill fand. „Meine originalen Vivienne Westwood-Sex-Stiefel fand ich auf dem Portobello Markt in den 90ern. Ich versuche, alles [zu behalten], aber da ich die Kleidung trage, hat nicht alles überlebt“, so Moss weiter. Kate ermutigt heute andere dazu, ebenfalls bereits getragene Kleidung in sogenannten Charity-Shops zu kaufen.

Über ihre Tipps für andere Menschen sagte die Blondine: „Ich schaue die Stangen sehr schnell durch, nehme mir dann die Stücke, zu denen ich sofort hingezogen werde, bevor ich sie anprobiere. Ob ich einige Tipps für Vintage-Shoppen mit wenig Geld habe? Geht zu Charity-Shops, da könnte ihr immer noch super Teile finden, wenn ihr bereit seid, sie zu suchen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren