Dienstag, 12. November 2019 21:06 Uhr

Katie Holmes: „Ich denke, dass ich ständig die Regeln breche“

imago images / MediaPunch

Auf dem roten Teppich ist Katie Holmes stets tipptopp gestylt. Tatsächlich investiere sie jedoch nicht viel Zeit in ihre Garderobe. Katie Holmes greift gerne zu modischen Klassikern, da sie nur „wenig Zeit“ hat. Die 40-jährige Schauspielerin ist dafür bekannt, stets stylisch auf dem roten Teppich zu erscheinen.

Ihre schicken Outfits erklärt sich Katie Holmes jedoch ganz einfach: Ihr fehle die Zeit, um sich raffinierte Fashion-Kombinationen auszudenken. „Ich wähle einfach aus, was ich gerne trage. Ich habe nicht viel Zeit zum Auswählen, also trage ich Klassiker und werfe sie sozusagen über und gehe aus dem Haus“, schildert sie im Gespräch mit dem ‚Stellar‘-Magazin.

„Ich breche Regeln“

Aus modischen Trends macht sich die ‚Dawson’s Creek‘-Darstellerin nicht viel. „Ich denke, dass ich ständig die Regeln breche. Ich weiß nicht wirklich, was die Trends der Saison sind. Deshalb improvisiere ich gewissermaßen einfach. Ich bin mir sicher, dass ich sie ständig breche“, sagte sie so gegenüber ‚Byrdie.com’.

Auch ansonsten schwimmt Katie gerne gegen den Strom. Den Druck im stressigen Hollywood begegnet sie am liebsten mit Ruhepausen. „Ich habe keine Angst davor, mitten am Tag oder zu irgendeiner anderen Zeit ein Nickerchen zu machen. Ich mache das immer so – wann immer ich am Set bin, schlafe ich immer gegen Mittag, weil es meine Akkus wieder auflädt“, verriet sie kürzlich im Interview mit Liz Hernandez. „Manchmal muss ich einfach 20 Minuten still sein und nachdenken und mich neu formieren.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren