19.12.2019 10:42 Uhr

Kim Kardasian trägt 54.000-Euro-Krokodil-Corsage zum Karaoke-Abend

imago images / MediaPunch

Dass Kim Kardashian (39) immer etwas drüber ist, das ist längst kein Geheimnis. Schließlich liebt sie es aufzufallen und zu polarisieren und mit Kleidung von der Stange klappt das natürlich nicht. Für einen Karaoke-Abend mit Freunden wühlte die 39-jährige jetzt ganz tief in der Trickkiste.

Vor wenigen Tagen wurde Kim Kardashian auf dem Weg zur Karaoke-Bar „The Blind Dragon“ in Los Angeles gesichtet, sie trug einen braunen Lack-Minirock und eine hellbraune Corsage. Die Corsage entstammt aus der Designfeder von Roberto Cavalli und ist ein echtes Vintagestück.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian Snapchat (@kimkardashiansnap) am Dez 18, 2019 um 12:55 PST

Sie ernährt sich vegan

Das Korsett ist aus teurem Krokodilleder, stammt aus den frühen 2000ern und kostet im Vintagehandel aktuell rund 54.000 Euro. Nicht bei allen ihren Fans kommt das extravagante Outfit gut an, vor allem Tierschützer sind gar nicht erfreut über das Krokodilleder.

Kim war jedoch schon immer ein Fan von Pelzen und hochwertigen Lederarten und machte sich in der Vergangenheit nicht nur Freunde damit. Etwas seltsam ist es jedoch, dass Kim sich angeblich vegan ernährt. Sicher ist, der Tiere wegen macht sie das anscheinend nicht…