Dienstag, 24. September 2019 21:37 Uhr

Maisie Williams: Kritiker feiern ihren neuen, erwachsenen Look

Foto: imago images / MediaPunch

Die 22-Jährige lief am Samstag (22. September) in einer maßgeschneiderten asymmetrischen schwarzen Robe, die an einer Seite verziert war, über den violetten Teppich. Das Kleid wurde von ihrem Freund Reuben Selby designt und von JW Anderson hergestellt.

Ihr eleganter Auftritt, für den sie sogar ihr pinkes Haar braun färbte, sollte verdeutlichen, dass nun nach dem Ende von ‚Game of Thrones‚ ein neues Kapitel in ihrem Leben beginnt.

Maisie Williams: Kritiker feiern ihren neuen, erwachsenen Look

Foto: imago images / MediaPunch

„Sie ist bei ihren Looks wie ein Chamäleon“

Hairstylist Ryan Richman berichtete in seiner Instagram-Story von der Verwandlung des Stars und gab an: „Wir wollten, das Maisie reifer aussieht, da sie nach dem Ende von ‚Game of Thrones‘ nun neue Rollen erkunden wird. Der erste Schritt war, ihre pinken Haare natürlich braun zu färben.”

Bezüglich des Makeups entschieden sich Maisie und ihr Team für „weibliche und coole französische Vibes“. Kindra Mann, die Makeup-Artistin, verriet zudem im Gespräch mit ‚The Hollywood Reporter‘: „Ich liebe es, mit Maisie zu arbeiten, sie ist bei ihren Looks wie ein Chamäleon, sie spielt gerne damit und probiert gerne Neues aus.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren