Freitag, 12. April 2019 17:31 Uhr

Mary-Kate & Ashley Olsen: Modemarke für Wühltisch-Mausis?

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Mary-Kate und Ashley Olsen verkaufen ihre Modelinie ‘Elizabeth und James‘ demnächst exklusiv bei ‘Kohl’s‘. Die Zwillinge gründeten die Modemarke ‘Elizabeth and James‘ im Jahr 2007. Inzwischen besteht das Sortiment aus Konfektionskleidung, Schmuck, Brillen, Handtaschen, Uhren sowie Düften.

Mary-Kate & Ashley Olsen: Modemarke für Wühltisch-Mausis?

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Die ehemaligen Schauspielerinnen designen ebenso für die Luxusmarke ‘The Row‘, ‘Elizabeth and James‘ ist dabei jedoch ihre günstigste Marke. Ab der nächsten Sommersaison soll die Mode nun bei ‘Kohl’s‘ verkauft werden. Die Partnerschaft mit dem Unternehmen soll die Linie nicht nur bekannter, sondern vor allem auch für junge Menschen erschwinglicher machen.

Eine große Vision

„Unsere Vision für ‘Elizabeth and James‘ ist es, eine Lifestyle-Marke auf den Markt zu bringen, die Frauen Zugang zu erstklassiger Mode zu erschwinglichen Preisen verschafft, ohne dass Qualität und Passform darunter leidet“, so Mary-Kate in einem öffentlichen Statement gegenüber der Presse.

„‘Kohl’s‘ ist der richtige Partner, um unsere Marke in eine neue Ära zu führen, während wir weiterhin unsere hohe Qualität […] beibehalten, die unsere loyalen Kunden von uns erwarten. Das umfassende Netzwerk und die digitale Plattform des Geschäfts von ‘Kohl’s‘ erlaubt es uns, ein viel größeres Publikum zu erreichen, als wir es bislang in der Vergangenheit geschafft haben und darüber sind wir besonders gespannt“, so die 32-Jährige.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren