Mittwoch, 23. Januar 2019 17:25 Uhr

Naomi Campbell: Ohne Perücke auf der Fashion Week

Naomi Campbell erschien bei der Pariser Fashion-Week mit ungewöhnlicher Haarpracht. Das 48-jährige Supermodel ist normalerweise für seine langen schwarzen und stets superglatten Haare bekannt, deren Style es ungern variiert.

Naomi Campbell: Ohne Perücke auf der Fashion Week

Foto: WENN.com

Nun aber erschien die Ikone zur diesjährigen Modewoche in der französischen Stadt der Liebe anlässlich der Laufsteg-Präsentation von Louis Vuitton mit einem ganzen anderen Look, durch den sie kaum wiederzuerkennen war – sie präsentierte einen Afro!

Die dunkelbraunen Locken, bei denen unklar ist, ob es sich wirklich um eine Naturpracht oder um eine Perücke handelt, hatte Campbell mit blondierten Spitzen aufgepeppt und posierte so für die begeisterte Fotografen-Schar in Paris. Eigene Schnappschüsse von sich postete sie selbst auch auf ihrem Instagram-Account und rief damit überwiegend positive Reaktionen hervor.

Naomi Campbell: Ohne Perücke auf der Fashion Week

Foto: WENN.com

Fans sind begeistert

„Das sieht umwerfend aus“ und „Das ist die beste Version von dir“ sind nur einige der Kommentare, die unter ihrem Social Media-Eintrag zu lesen sind. Die Wahl ihres Stylings liegt offenbar in Naomis Liebe für die Musik und den Style von Pop-Legende und Freund Michael Jackson begründet, in dessen Musikvideo zu ‚In The Closet‘ sie 1991 zu sehen war

Quelle: instagram.com

Der 2009 im Alter von nur 50 Jahren tragisch verstorbene King of Pop diente nämlich auch Vuitton-Chef-Designer Virgil Abloh als Inspiration für seine aktuelle Kollektion, die er der Öffentlichkeit bei dem Event zum ersten Mal präsentierte.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren