Mittwoch, 25. September 2019 08:38 Uhr

Queen Elizabeth II.: Ihr Styling wird zwischen zwei Buchdeckel gepresst

imago images / i Images

Der Stil der britischen Königin Elizabeth II. wird Thema eines neuen Buches. Angela Kelly, die Garderoben-Verantwortliche der 93-jährigen Rekord-Monarchin, arbeitet bereits seit 1994 mit ihr zusammen und soll in dem Werk über ihre 25 Jahre als persönliche Beraterin und Kuratorin sowie hauseigene Designerin sprechen.

Ihr wurde dafür die „außerordentliche Erlaubnis“ gegeben, in ‚The Other Side of the Coin: The Queen, the Dresser and the Wardrobe‘ über ihre „Arbeitsbeziehung“ zu sprechen. Die Leser werden in dem Buch bisher unveröffentlichte Fotos aus Angelas persönlicher Kollektion zu sehen und Geschichten über ihre Verbindung und darüber, wie sie sich für formelle Anlässe vorbereiten, zu lesen bekommen.

Seit 25 Jahren persönliche Stylistin

Samantha Cohen CVO, die zweite Privatsekretärin der Queen, sagte in einer Pressemitteilung: „Dieses Buch dokumentiert die einzigartige Arbeitsbeziehung zwischen Ihrer Majestät, der Königin, und der Frau, die seit mehr als zwei Jahrzehnten ihre persönliche Beraterin und Garderoben-Verantwortliche ist: Angela Kelly. Es bietet einen seltenen Blick auf die Anforderungen der Arbeit, die Monarchin zu unterstützen, und wir bekommen einen privilegierten Einblick in eine erfolgreiche Arbeitsbeziehung.“

Es ist das erste Mal, dass ein arbeitendes Mitglied des royalen Haushalts die Erlaubnis bekommt, so offen über ihre Position zu sprechen. Ein Sprecher von HarperCollins erklärte: „Die Königin hat Angela persönlich ihren Segen gegeben, ihre unvergleichliche Bande mit der Welt zu teilen. Angela Kelly ist das erste arbeitende Mitglied des royalen Haushalts, das diese außerordentliche Erlaubnis bekommt. Egal ob bei den Vorbereitungen für einen formellen Anlass oder beim Aufhellen des Tages Ihrer Majestät mit einem spielerischen Witz, Angelas Priorität ist das Dienen und Unterstützen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren