Montag, 6. Januar 2020 16:13 Uhr

Renée Zellweger erklärt ihr „Golden Globes“-Outfit

imago images / UPI Photo

Renée Zellweger entschied sich bei ihrer Golden Globes-Robe für Armani Prive, weil die Kreationen des Modehauses einen „modernen“ Hollywood-Glamour versprühen.Die 50-jährige Schauspielerin, die am Sonntag (5. Januar) bei der Zeremonie einen Award in der Kategorie ‚Beste Schauspielerin‘ für ihre Rolle in dem Drama ‚Judy‘ bekam, schwebte in einer blauen Robe aus Seide über den roten Teppich.

Die Stylistin der schönen Darstellerin, Petra Flannery, beauftragte den Designer Giorgio Armani damit, für das Outfit ihrer Klientin verantwortlich zu sein. Petra enthüllte in einem Interview mit der britischen ‚Vogue‘: „Armani ist das beste Beispiel für den Glamour Hollywoods, hat jedoch immer einen modernen Ansatz, wenn es um das Styling geht.“

Renée Zellweger erklärt ihr "Golden Globes"-Outfit

imago images / UPI Photo

Make-Up-Tipps

Die ‚Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück‘-Darstellerin und ihre Stylistin suchten gemeinsam ihr goldfarbenes Armband mit Diamanten von David Webb aus. Renées Look wurde von ihren weißen Stilettos, einem Dutt und klassischem Make-up abgerundet.

Die Make-up-Künstlerin der Blondine, Dana Hamel, erklärte dem ‚The Hollywood Reporter‘: „Ich fügte einen weiteren Tropfen an Rosenöl zu der Sisley Le Teint-Foundation in den Farben Vanille und Ivory hinzu. Das machte es einfacher, alles zu verblenden und gab ihrem Teint somit einen frischen Glanz. Dann verwendete ich den Sisley Blur Expert in der T-Zone, damit die Haut nicht zu glänzen anfängt.“ Dana benutzte einen Lippenpinsel, um die Farbe ‚Rose Tea‘ aufzutragen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren