Donnerstag, 21. Mai 2020 10:45 Uhr

Rihanna bekommt Auszeichnung von PETA

imago images / MediaPunch

Rihanna hat eine Peta-Auszeichnung erhalten. Die Fenty Beauty-Geschäftsführerin präsentierte vor rund drei Wochen die brandneuen Beauty-Produkte auf dem YouTube-Kanal ihrer Kosmetikmarke, indem sie sich mit diesen schminkte. Aber nicht nur im Bereich Beauty, sondern auch im Fashion-Business geht die Sängerin große Schritte. Und diese Mühe wurde jetzt belohnt!

Denn wie „Vogue“ berichtet, hat Rihanna von „Peta USA“ den „Compassion in Fashion“-Award bekommen, weil sie für ihre neue Kollektion komplett auf Leder verzichtete. Auf der Website der Organisation steht dazu: „PETA würdigt und dankt Rihanna dafür, dass sie ihre neue Fenty-Capsule-Collection komplett lederfrei gemacht hat und damit stylische und vegane Kleidung präsentiert, die sowohl tierfreundlich als auch besser für den Planeten ist.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von badgalriri (@badgalriri) am Apr 30, 2020 um 2:23 PDT

Sie hat es sich verdient

Peta-Senior-Vize-Präsidentin Lisa Lange sieht glaubt, dass Rihannas Entscheidung große Auswirkungen haben wird: „Sie hat sich die Auszeichnung für ihre beeindruckende Kollektion redlich verdient. Rihanna zeigt mit ihrer veganen Kollektion, wie einfach es ist, einen atemberaubenden Look zusammenzustellen, für den kein einziges Tier sterben musste.“

Ihre Beauty-Linie, die kürzlich erschienen ist, zählt viele Produkte zu ihrer Reihe. Die neuen Produkte sind in 17 verschiedenen Tönen erhältlich und Rihanna verwendete ihren brandneuen Face Shaping Brush 125-Pinsel, um die großartigen Produkte für einen sonnengebräunten Teint auf ihrem Gesicht aufzutragen. (Bang)

Das könnte Euch auch interessieren