03.06.2020 21:07 Uhr

Rihanna verkauft heißes ikonisches Batik-Kleidchen

imago images / MediaPunch

Rihanna verkauft ihr ikonisches Batikkleid in Pink, um Geld für die Black Lives Matter-Bewegung zu sammeln. Das Video, das von der Fenty Beauty-Geschäftsführerin auf ihrer Social Media-Plattform geteilt wurde, zeigt die berühmte Musikerin dabei, wie sie in dem Kleid in ihrem Garten herumläuft.

Rihanna und die Designerin A Sai Ta, der Marke ASAI, wollen das Kleid für umgerechnet rund 336 Euro verkaufen, um Geld für drei Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, darunter befinden sich Black Lives Matter, Solace Women’s Aid und The Voice of Domestic Workers.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ASAI (@asaitakeaway) am Mai 30, 2020 um 1:13 PDT

Gewinn wird gespendet

Das Video untertitelten die beiden Frauen mit den Worten: „KEIN ANDERER IST IM BESITZ DIESES KLEIDS AUßER MIR UND RIRI 🙂 … Wir werden dieses ikonische Kleid EXKLUSIV für drei Wohltätigkeitsorganisationen herstellen ?? ENDLICH KÖNNTET IHR DIESES KLEID AUCH BESITZEN?? #ALLE PROFITE VON DEM VERKAUF DER @badgalriri KLEIDER GEHEN AN @blklivesmatter @solacewomensaid @thevoiceofdomesticworkers …“

Rihannas Fenty-Modemarke hatte am Dienstag (2. Juni) den Betrieb eingestellt, um die Blackout-Tuesday-Aktion und den Protest gegen den Mord an George Floyd zu unterstützen.